Herzlich Willkommen beim SFB!

Aktuelle News

OBERLIGA: Verdienter KAMPFSIEG beim tv jahn hiesfeld


Robin Hömig führt die Torschützenliste in der Oberliga Niedderrhein mit  11 Treffern an. (Foto: Deutzmann / Archiv)
Robin Hömig führt die Torschützenliste in der Oberliga Niedderrhein mit 11 Treffern an. (Foto: Deutzmann / Archiv)

Trotz langer Anreise und obwohl das Spiel kurzfristig auf Kunstrasen stattfand, gelang den Sportfreunden Baumberg ein Auftakt nach Maß.

Trainer Salah El Halimi tauschte im Vergleich zum Heimspiel gegen Sterkrade Nord auf vier Positionen. Neben einer neuformierten Viererkette, standen Tim Knetsch und Robin Hömig wieder in der Startelf. Darüber hinaus gab der erst 18-jährige Milan Burovac sein Startelf-Debüt in der Oberliga Niederrhein. Roberto Guirino feiert sein Comeback nach sechs-monatiger Verletzungspause. 

OBERLIGA: Chance auf Wieder- gutmachung - für beide!


Nicht hadern - Weitermachen! (Foto: Deutzmann / Archiv)
Nicht hadern - Weitermachen! (Foto: Deutzmann / Archiv)

Nicht hadern - Weitermachen, lautet die Devise für die Männer von Trainer Salah El Halimi wenn es am Sonntag um 15 Uhr für unsere Mannschaft in der Oberliga Niederrhein beim TV Jahn Hiesfeld in Dinslaken weitergeht.

Jahn Hiesfeld steht mit 7 Punkten in 8 Spielen auf Rang 20. Am vergangenen Mittwoch kassierte das von Marcus Behnert trainierte Team beim SC Velbert eine 0:4 Niederlage. Nach der 2:3 Niederlage unserer Sportfreunde am vergangenen Mittwoch, ist es demnach nicht nur für unsere Elf die Chance auf Wiedergutmachung, sondern auch für die Gastgeber.

Eine schwere Aufgabe für unsere Jungs gegen eine sehr erfahrene Truppe mit viel Qualität. Fehlen werden weiterhin Kosi Saka, Bora Gümüs (beide Rotsperre) und die Verletzten Patrick Salata, Dominik Cikac, Vojno Jesic, Ben Harneid und Oguz Ayan.  

SFB verlieren Top-Spiel in Velbert mit 2:3


Salah El Halimi nach dem Spiel in Velbert niedergeschlagen (Foto: Deutzmann / Archiv)
Salah El Halimi nach dem Spiel in Velbert niedergeschlagen (Foto: Deutzmann / Archiv)

Das Spitzenspiel der Oberliga Niederrhein begann für die SSVg. Velbert im neuen Stadion Velbert nach Wunsch. Schon in der 13. Minute schoss Jesse Weißenfels die Gastgeber in Führung und erzielte sein sechstes Saisontor im siebten Spiel. In der ersten Hälfte war dies der Startschuss für ein Velberter Offensivspiel, mit dem die Sportfreunde alle Mühe hatten. Robert Nnaji in der 36. Minute und Cellou Diallo in der 44. Spielminute stellten den Halbzeitstand her.

Ticket-Vorverkauf startet am Dienstag


Der Ticketvorverkauf für das Meisterschaftsspiel Sportfreunde Baumberg gegen den 1.FC Monheim am Sonntag, den 11.10.2020 startet ab Dienstag, den 06.10.2020 und läuft bis Freitag, den 09.10.2020 im Vereinsheim an der Sandstraße 77a, 40789 Monheim (Öffnungszeiten 18 Uhr bis 21.00 Uhr).

 

Die Zuschauerzahl ist für das Spiel begrenzt. Es wird empfohlen die Tickets im Vorverkauf zu erwerben.

 

Die Kassen werden am Sonntag um 13.00 Uhr geöffnet. Aufgrund des zu erwartetenden Zuschauerandrangs wird um ein frühzeitiges Erscheinen gebeten. Die erweiterten Hygieneregeln sind einzuhalten.

Euer
Jürgen Schick

Oberliga: Kantersieg gegen 1. FC Mönchengladbach


Robin Hömig bejubelt mit Louis Klotz seinen siebten Saisontreffer (Foto: Deutzmann)
Robin Hömig bejubelt mit Louis Klotz seinen siebten Saisontreffer (Foto: Deutzmann)

Den Sportfreunden Baumberg gelang am gestrigen Samstag gegen Aufsteiger 1. FC Mönchengladbach ein 6:0 (3:0) Kantersieg durch Tore von Ayan (2.), Hömig (5., 58. und 66.), Daour (8.) und Burovac (71.). Die SFB setzen sich, zumindest bis zum heutigen Sonntag, wieder an die Tabellenspitze der Oberliga Niederrhein.

OBERLIGA: Sportfreunde verlieren Top-Spiel gegen Bocholt


Robin Hömig nach dem Spiel niedergeschlagen während die Gäste feiern. (Foto: Deutzmann)
Robin Hömig nach dem Spiel niedergeschlagen während die Gäste feiern. (Foto: Deutzmann)

Er war erneut der Dreh- und Angelpunkt im Baumberger Spiel: Robin Hömig saß nach dem Schlusspfiff niedergeschlagen und erschöpft auf dem Kunstrasen des MEGA Stadions, während die Spieler des 1. FC Bocholt nur wenige Meter hinter ihm die Bigpoints ausgelassen feierten. Der Favorit aus Bocholt hatte das Spiel mit 2:3 in allerletzter Minute gewonnen und in der Schlussphase eine 2:1-Führung der Gastgeber gedreht. „Bitter! Schade!“ kommentierte Salah El Halimi sichtlich berührt nach dem Spiel die Niederlage.

OBERLIGA: Aufstiegsaspirant Bocholt kommt


Schwabke (Bild), Hinsenkamp oder doch Wickl? Wer hütet am Mittwoch das SFB-Tor? (Foto: Deutzmann)
Schwabke (Bild), Hinsenkamp oder doch Wickl? Wer hütet am Mittwoch das SFB-Tor? (Foto: Deutzmann)

„Wir genießen den Platz an der Sonne, aber die Tabellenführung ist nur eine Momentaufnahme und wir haben eine lange Saison vor der Brust.“, mahnt SFB-Trainer Salah El Halimi vor dem Spitzenspiel gegen den Tabellendritten aus Bocholt vor zu viel Euphorie. Am Mittwoch (Anstoß 19:30 Uhr) empfangen die Sportfreunde den Aufstiegsaspiranten vom Hünting im MEGA Stadion und ein echtes Top-Spiel wirft seine Schatten voraus.

SFB-PREMIUMPARTNER:


SF Baumberg TV


6:0-Kantersieg gegen den 1. FC Mönchengladbach:

Salah El Halimi vor dem SPiel beim FC KRay im Interview:



sponsoren & Partner