Herzlich Willkommen beim SFB!

Aktuelle News

Zuschauer-INFO: nur noch zutritt für Geimpfte und Genesene


Aufgrund der neuen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW gilt ab dem 24.11.2021 eine weitreichende 2G-Regel (Geimpft oder Genesen) im Freizeitbereich.

 

Dies bedeutet, dass ab sofort nur noch Geimpfte oder Genesene Zuschauer auf unseren Sportanlagen sowohl beim Training als auch Spielen anwesend sein dürfen. Entsprechende Nachweise incl. Ausweisdokumente sind bereit zu halten und werden kontrolliert.

 

gez. der geschäftsführende Vorstand

OBERLIGA: Sportfreunde belohnen sich nicht für Ihren Aufwand


Sportfreunde Baumberg verpassen Punkte gegen den VFB Hilden. In einer Partie zweier gutstehenden Mannschaften zog unser SFB mit 1:2 den Kürzeren.

 

Dabei gingen die Gäste mit einem Sonntagsschuss in Führung. Daraufhin zeigten die Sportfreunde eine gute Moral und nahmen das Heft des Handels in die Hand und ließen den Gegner nicht zur Entfaltung kommen. Einzig die Chancenverwertung lies an diesem Tag zu Wünschen übrig. Belohnen konnte der SFB sich schließlich zu Beginn der zweiten Hälfte, als Bilal Sezer sein 4. Saisontor erzielte. Fortan spielte nur noch der SFB, doch das Tor machten erneut die Gäste. 

Trotz zweier hundertprozentigen Torchancen im Anschluss, kam der SFB nicht mehr zurück und musste sich mit einer knappen Niederlage begnügen.

Chef-Trainer Salah El Halimi sieht das Positive und richtet den Blick nach vorne: "Wir hätten sicherlich mindestens einen Punkt verdient gehabt. So ist es schade, dass wir trotz hohem Aufwand am Ende mit leeren Händen da stehen. Dennoch bin ich zuversichtlich, dass wir nach dem spielfreien Wochenende wieder zurück in die Erfolgsspur kommen werden."

 

Während nächste Woche Sonntag aufgrund von Totensonntag kein Spieltag ist, findet das nächste Spiel der Oberliga am Samstag 27.11.2021 statt, wenn unsere Erste um 16 Uhr beim SC Velbert gastiert.

OBERLIGA: SFB will die hildener Defensive knacken


Am Sonntag um 14:30 Uhr kommt es zum Nachbarschaftsduell mit dem VFB Hilden. 

 

Die Hildener reisen mit breiter Brust ins MEGA-Stadion, so stehen Sie mit 28 Punkten und Tabellenplatz 2 aktuell blendend da. 

Besonders die starke Defensive mit nur 10 Gegentoren wird für unsere Elf eine harte Nuss.

 

„Harte Nuss trifft es ganz gut, die Hildener präsentieren sich in dieser Spielzeit äußerst stabil und warten mit achtbaren Ergebnissen auf, dennoch haben wir eine spielstarke Mannschaft, von daher freue ich mich auf ein spannendes und intensives Spiel“, so Chef-Trainer Salah El Halimi. 

 

Mit einem Sieg würde das Team von El Halimi sich im oberen Drittel wiederfinden, damit dies gelingt hofft der Übungsleiter noch auf einige Rückkehrer: „Ich hoffe das es für den ein oder anderen der am Mittwoch noch ausgefallen reichen kann, nach dem Abschlusstraining werden wir entscheiden was Sinn macht, aber auch da kein Risiko eingehen, da wir in den nächsten Wochen jeden Spieler brauchen werden.“

OBERLIGA: SFB Siegt im Nachholspiel beim FC Kray klar


Trotz großer Personalprobleme siegt der SFB klar mit 3:0 in Kray. Mit dem vierten Zu-Null-Sieg in Folge klettern unsere Baumberger auf den 8. Tabellenplatz.

 

Nach anfänglichen Problemen  steigerten sich unsere Jungs immer mehr ins Spiel und übernahmen immer mehr die Kontrolle. Folgerichtig gingen die Sportfreunde mit 1:0 durch Ali Daour in Führung.

Kurz darauf der nächste Schock für den SFB, Außenstürmer Louis Klotz musste nach rund einer halben Stunde verletzt vom Feld und erweitert das Lazarett um Bilal Sezer, Alon Abelski, Robin Hömig und und und.

 

Doch auch davon ließ sich die Baumberger Mannschaft nicht aus dem Konzept bringen und verteidigte mit Leidenschaft die Führung.

In Durchgang zwei waren es dann zwei Joker die den SFB endgültig auf die Siegerstraße brachten. Zunächst traf der für Klotz eingewechselte Melva Luzalunga, ehe der Youngster Yakup Akbulut den Deckel drauf machte. 

 

SFB-Sportdirektor Engin Akkoca war nach dem nächsten Zu-Null-Erfolg sichtlich stolz: "Ich bin mächtig stolz auf die Mannschaft! Meinen höchsten Respekt an jeden Einzelnen, nach bzw. trotz der immensen Belastung der letzten Wochen mit zahlreichen englischen Wochen in den Knochen derart reig und solide gegen eine engagierte und sehr präsente  Krayer Truppe zu gewinnen. Der Schlüssel zu dieser erfolgreichen "Zu-Null-Serie" ist neben der hervorragenden Defensivarbeit ganz klar die mannschaftliche Geschlossenheit."

OBERLIGA: SFB reist mit großen verletzungssorgen nach essen


Am Mittwoch bestreitet unsere erste Mannschaft ihr letztes Nachholspiel. Anstoß in der Kray Arena ist um 19:00 Uhr.

 

Eine komplette Startelf könnte Trainer Salah El Halimi aktuell aus den Verletzten zusammenstellen.

Dennoch hat sich der Trainer für das Spiel in Kray viel vorgenommen: "Auch wenn wir aktuell auf dem Zahnfleisch gehen und ich gerne dem ein oder anderen Dauerbrenner auch mal eine Pause gönnen möchte, so wollen wir am Mittwoch die nächsten drei Punkte anpeilen und weiter in der Tabelle klettern."

 

Die Krayer liegen mit 14 Punkten aus elf Spielen aktuell einen Platz hinter dem SFB.

 

OBERLIGA: SFB will den dritten Dreier in Folge


Nach Siegen gegen ETB und Mönchengladbach will unsere Erste am Sonntag beim FSV Duisburg nachlegen. 

Dabei hofft Trainer Salah El Halimi das sich die Personallage entspannt, ob Robin Hömig und Louis Klotz zurück in den Kader kehren können entscheidet sich kurzfristig. 

 

Trainer Salah El Halimi freute sich diese Woche endlich mal wieder über eine komplette Trainingswoche: „Nach vielen englischen Wochen tat es gut die Jungs mal länger als nur eine Einheit auf dem Platz zu sehen. Gemeinsam wollen wir in Duisburg da weiter machen wo wir Sonntag aufgehört haben und genauso konsequent nach vorne spielen wie zuletzt.“

 

Der aktuelle Tabellenplatz und die Tabellenplatzierung der vergangenen abgebrochenen Saison des kommenden Gegners lassen vielleicht den Eindruck erwecken, dass wir als klarer Favorit nach Duisburg reisen - aber dem ist nicht so! Ein Blick in deren Kader reicht - eine mit sehr namhaften und erfahrenen Spielern bestückte Truppe haben die zusammen! 

 

„Es wird ein enges Spiel, in dem der absolute Wille, vollste Konzentration und der Zusammenhalt ausschlaggebend für einen Sieg sein werden. 

Ich bin optimistisch, dass die Jungs das meistern werden und wir mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten werden“, beschreibt SFB-Sportdirektor Engin Akkoca den nächsten Gegner.

oberliga: sfb schließt englische woche erfolgreich ab


Die Sportfreunde Baumberg schließen die englische Woche mit einem zweiten Sieg ab.

 

Mit dem 2:0 Sieg gegen den 1. FC Mönchengladbach gelang unserem SFB der zweite zu Null Sieg innerhalb von fünf Tagen. Von Beginn an übernahm unsere Erste die Spielkontrolle und ging bereits früh durch Bilal Sezer in Führung. Trotz guter Gelegenheiten fehlte oftmals im Abschluss die Genauigkeit um das Spiel bereits zur Halbzeit zu entscheiden. Das Bild änderte sich auch im zweiten Durchgang nicht, unsere Sportfreunde waren das aktivere Team gegen einen tiefstehenden Gegner, doch sowohl Melva Luzalunga, als auch Milan Burovac oder Alon Abelski verpassten die Vorentscheidung. 

Eine Viertelstunde vor Schluss war es dann erneut Bilal Sezer der mit seinem Doppelpack den "Dreier" endgültig eintütete. 

 

"Ich muss meiner Mannschaft ein Kompliment machen, gerade nach dieser schwierigen englischen Woche mit und der insgesamt schon vierten in den letzten fünf Wochen, freut es mich umso mehr das wir zu Null gespielt haben", sagt Chef-Trainer Salah El Halimi zum 2:0-Sieg. 

 

SFB-Sportdirektor Engin Akkoca hofft auf den Start einer Serie: "Wir haben gegen einen körperlich robusten und tiefstehenden Gegner geduldig unser gewohntes Offensivspiel aufgezogen und verdient gewonnen. Ich hoffe, dass die letzten beiden "Zu-Null-Siege" der Start einer Serie werden und wir in den kommenden Wochen daran anknüpfen und weiter dreifach punkten."

OBERLIGA: SFB will auch gegen 1. FC Mönchengladbach punkten


Nach dem 3:0-Erfolg am Mittwoch gegen ETB SW Essen möchten unsere Sportfreunde auch gegen Mönchengladbach punkten.

Der 1. FC Mönchengladbach stehen nach neun Spieltagen und 10 Punkten auf dem 16. Tabellenplatz. Die Mönchengladbacher reisen mit Neu-Trainer Stephan Houben an, der letzten Sonntag mit 3:0 gegen Düsseldorf West ein erfolgreiches Debüt feierte. 

 

In einem intensiven Spiel in dem beide Teams ihre Spielanteile hatten, überzeugte unsere erste Mannschaft vor allem in der zweiten Halbzeit. Mann des Tages war einmal mehr Robin Hömig mit zwei Treffern. 

Ob Hömig auch am Sonntag mitwirken kann, steht indes noch nicht fest, nachdem er am Mittwoch nach rund 75 Minuten ausgewechselt wurde. 

 

"Gerade in so einer englischen Woche ist es wichtig die Belastung gut zu verteilen, dennoch ist es unser Anspruch eine Elf auf den Platz zu stellen, die drei Punkte holen kann. Daher hoffe ich ähnlich wie am Mittwoch auf zahlreiche Zuschauer, mit denen im Rücken wollen wir den zweiten Heimsieg in einer Woche holen", freut sich Chef-Trainer Salah El Halimi auf die Partie. 

OBERLIGA: SFB kehrt zurück in den LIgaalltag


Noch einmal durchpusten, bevor es am Sonntag um 15 Uhr auch in der Liga wieder ernst wird. Nach dem überzeugenden Auftritt im Pokal unter der Woche, möchten die Sportfreunde jetzt auch in der Liga endlich die ersten Punkte einfahren. 

 

Dabei kommt am Sonntag mit der DJK Teutonia St. Tönis der Tabellen 12. ins MEGA-Stadion. Die Teutonen haben bislang acht Punkte aus sechs Spielen geholt und haben bereits einen Trainerwechsel diese Saison hinter sich. Für Neu-Cheftrainer Josef Cherfi ist es sein drittes Spiel, zuvor gab es je ein Sieg und eine Niederlage. 

 

"Wir freuen uns das wir wieder zurück in der Normalität sind und endlich wieder etwas los ist am heimischen Platz. Mit St. Tönis erwartet uns ein guter Gegner der uns alles abverlangen wird. Und obwohl der Start mit einer englischen Woche nach der Quarantäne nicht optimal ist, wollen wir am Sonntag das bestmögliche Aufbieten. Jetzt heißt es nochmal zwei Tage zu regenerieren um dann am Sonntag so fit wie möglich zu sein", sagt Chef-Trainer Salah El Halimi über das nächste Heimspiel.

 

Wir hoffen natürlich, dass unsere Zuschauer genauso zahlreich zu unserem nächsten Heimspiel kommen, wie vor der Corona-Zwangspause. Anstoß im MEGA-Stadion ist am Sonntag um 15:00 Uhr. 

OBERLIGA: SFB zieht in die zweite RUnde ein


Mit einem 4:0 Erfolg beim VFB Bottrop konnte die Salah-Elf Spiel Eins nach der Quarantäne positiv gestalten.

Von Beginn an waren unsere Sportfreunde hellwach und zeigten sofort welches Team hier heute weiterkommt. 

Bereits nach wenigen Sekunden sorgte Alon Abelksi für den ersten Treffer des Tages. Torjäger Robin Hömig erhöhte nach rund einer Viertelstunde auf 2:0. Das schönste Tor des Tages erzielte Louis Klotz nach 36 Minuten. Diesmal steckt Alon Abelski die Kugel durchs Zentrum auf Louis Klotz der per Lupfer über Keeper Joel Frenzel zum 3:0 für Baumberg einschoss. Selbst Robin Hömig staunte nicht schlecht wie er diesen Lupfer gemacht hatte.

Im Durchgang zwei ließ der SFB es dann etwas ruhiger angehen und spielte die Führung locker nachhause. Kurz vor Schluss erzielte Robin Hömig seinen zweiten Treffer des Tages zum 4:0 Endstand.

 

Chef-Trainer Salah El Halimi war mit dem Auftritt seiner Mannschaft zufrieden: "Spiele unter der Woche mit weiter Anreise stellen einen ja immer vor mehr Herausforderung als am Wochenende, daher bin ich froh, dass wir so gut ins Spiel gekommen sind und uns direkt belohnt haben. Defensiv haben wir über 90 Minuten keine Chance für den Gegner zu gelassen."

 

"Wir haben einen seriösen und souveränen Auftritt hingelegt und alle Spieler sind mit dem nötigen Elan ins Spiel gegangen. Nach der langen Zeit ohne Spiel war es gestern auch wichtig etwas für die Moral zu tun. So können wir optimistisch in das Spiel am Sonntag gehen", sagt SFB-Sportdirektor Engin Akkoca.

SPortfreunde zurück aus der Quarantäne


Nach über zwei Wochen sind unsere Jungs endlich wieder im Training.  Die letzten Rückkehrer aus der Quarantäne konnte Chef-Trainer Salah El Halimi gestern im Abschlusstraining vor dem Niederrheinpokalspiel beim VFB Bottrop zurück begrüßen. 

 

"Natürlich wird es für den ein oder anderen heute noch nicht reichen,  dennoch war uns wichtig so schnell wie möglich wieder den Spielbetrieb aufnehmen zu können und so freuen wir uns morgen endlich wieder ein Spiel bestreiten zu können. Die nächsten Tage geht es darum die Jungs wieder auf Stand zu bringen, denn Sonntag wollen wir die ersten unkte holen."

 

Dabei kann Salah heute auf den gleichen Kader wie vor der Coronapause zurückgreifen. Weiterhin fehlen werden unter anderem die Langzeitverletzten Sarikaya, Mabanza, Cikac, Saka und Sercan Er.

Spiel am FREITAGABEND BEIM FC KRAY FÄllt aus


 Aufgrund von angeordneter Quarantäne kann auch das Spiel beim FC Kray am 24.09.2021 nicht stattfinden. 

ERNEUTE SPIELABSAGE: Auch das Spiel gegen SW Essen fällt aus


 

Auch das Heimspiel gegen ETB SW Essen am Sonntag fällt aus. Aufgrund von angeordneter Quarantäne kann das Spiel am Sonntag nicht stattfinden.

Sobald es Neuigkeiten bezüglich der Partie am 24.09. beim FC Kray gibt, informieren wir zeitnah.

SPIELABSAGE: Das spiel der 1. mANNSCHAFT AM SONNTAG 12.09.2021 fällt aus


Das Meisterschaftsspiel der 1. Mannschaft am Sonntag, den 12.09.2021 beim Sterkrade Nord fällt coronabedingt aus. 

 

Weitere Informationen bezüglich eines Nachholtermins folgen. 

ZUSCHAUER-INFOS: Neue CoronaSchutzverordnung gilt ab FREITAG


Das Land NRW hat eine neue Coronaschutzverordnung erlassen, welche bereits ab Freitag, den 20.08.2021 gilt.

Demnach gelten für das Topspiel der Oberliga am Samstag um 16:00 Uhr im MEGA-Stadion folgende Regeln für Zuschauer:

 

  • Rückverfolgung Zuschauer/Gäste durch Formular "COVID19-Registrierung-SFB" (herunterzuladen unter COVID-Infos)
  • 3G-Regelung (geimpft, genesen, getestet) erwünscht
  • Mindestabstand 2 Meter einhalten
  • Maskenpflicht

VORSCHAU OBERLIGA: Topspiel zum Saisonauftakt am Samstag


Zum Saisonstart kommt es zu einem echten Topspiel an der Sandstraße.
Mit dem 1. FC Bocholt kommt der absolute Topfavorit auf den Aufstieg ins MEGA-Stadion. Das Team von Jan Winking ist gespickt mit erfahrenen Regionalliga-Spielern und war in der abgebrochenen Saison ungeschlagen in der Oberliga.
Doch auch unsere Sportfreunde haben sich namenhaft verstärkt und wollen von Beginn an gut in die neue Spielzeit starten.

Anstoß ist am Samstag um 16:00 Uhr im MEGA-Stadion.
Karten sind an der Tageskasse ab 14:30 Uhr erhältlich.

Es gilt die aktuelle CoronaSchVo des Landes NRW.


OBERLIGA: Vorstellung der ersten mannschaft am Samstag


Am Samstag, den 07.08.2021 stellen die Sportfreunde Baumberg im Rahmen ihrer Saisoneröffnung den Oberliga-Kader für die neue Saison vor. 

Ab 13:30 Uhr können alle Interessierten, Fans, Presse und Mitglieder einen Blick auf unsere Neuzugänge werfen. Im Anschluss findet dann das vorletzte Testspiel unserer ersten Mannschaft statt. Anstoß ist um 14:30 Uhr im Mega-Stadion, zu Gast ist der FC Pesch aus der Mittelrheinliga. 

 

Bereits am Mittwoch testet unsere Erste gegen den Landesligisten SC Reusrath. Anstoß im Mega-Stadion ist um 19:30 Uhr. Das letzte Testspiel findet dann eine Woche vor Saisonstart statt. Am 15.08. ist die Elf von Salah El Halimi zu Gast bei den Sportfreunden Siegen, wo es zum Wiedersehen mit unserem langjährigen Spieler Patrick Jöcks kommt.



OBERLIGA: Erweiterung des Trainerteams


Die Sportfreunde Baumberg treiben die Professionalisierung weiter voran. Dazu wurde das Trainerteam um einen Athletiktrainer erweitert.
Fabian Scholz verstärkt ab sofort das Trainerteam von Salah El Halimi. Fabian hat die A-Lizenz als Athletiktrainer und wird sich fortan darum kümmern, dass die Jungs in den Bereichen Kraft, Schnelligkeit, Sprungkraft und Ausdauer optimal vorbereitet sind.
Trainer Salah El Halimi: "Die Jungs haben Fabian bereits in den ersten Einheiten kennengelernt und wissen um die Bedeutung des Athletiktrainings. Gerade hier können wir uns noch steigern, um präventiv Verletzungen vorzubeugen und auf den Punkt fit zu sein."

OBERLIGA: SFB verabschiedet abgänge - danke für alles


Danke für Alles in Blau-weiß!
Die Sportfreunde Baumberg treiben den Umbruch weiter voran. Dabei haben acht Spieler die Sportfreunde diesen Sommer verlassen, während bislang sieben Neuzugänge verpflichtet wurden. Kurz vor der Vorbereitung war es Zeit alle Spieler die den Verein verlassen, gebührend zu verabschieden. 
„Egal ob jemand ein Jahr oder seit einigen Jahren bei uns dabei ist, wollten wir alle im Rahmen der aktuellen Möglichkeiten und im Kreise der Mannschaft verabschieden. Wir wünschen euch alles Gute für eure Zukunft“, sagt 1. Vorsitzender Jürgen Schick.
Vielen Dank für euren Einsatz für die Sportfreunde.

OBERLIGA: 5:0-Erfolg im ersten Testspiel - Sarikaya mit Einstand nach MAß


 Im ersten Testspiel der Vorbereitung auf die neue Saison, trat unsere erste Mannschaft bereits am Freitag Abend beim Bezirksligisten SV Hösel an. 

Die Erleichterung und Freude, nach acht langen Monaten, mal wieder ein Spiel zu absolvieren war den Spielern förmlich anzumerken.

So erspielten sich unsere Sportfreunde bereits früh einige Chancen und gingen verdient in der 12. Minute in Führung. Nach der frühen Führung, verließ uns ein wenig das Glück im Abschluss und es blieben einige Chancen ausgenutzt oder wurden vom gegnerischen Keeper zunichte gemacht. In Durchgang zwei schraubte das Team von Chef-Trainer Salah El Halimi das Ergebnis dann doch noch in die Höhe, sodass am Ende ein ungefährdeter 5:0 Erfolg stand. Neben einigen Debüts für die Sportfreunde, konnte besonders Baris Sarikaya glänzen, der mit drei Toren erfolgreich war. Die weiteren Treffern erzielten Louis Klotz und ebenfalls Neuzugang Gianluca Cirillo.

Trainer Salah El Halimi zeigte sich zufrieden: "Die Jungs waren froh endlich mal wieder ein Trikot anzuziehen, auf dem Platz zu stehen und hatten sichtlich Spaß beim ersten Test. Vor allem die Tatsache, dass wir zu null gespielt haben und vorne das ein oder andere schöne Tor erzielt haben, macht mich zufrieden. Einzig die Chancenverwertung nach der langen Spielpause verhinderte einen noch klareren Erfolg."

 

Das nächste Testspiel der ersten Mannschaft findet nächste Woche Samstag gegen den SC Unterbach statt. Anstoß ist um 15 Uhr in Unterbach. 

OBERLIGA: Trainingsstart der Oberliga-Mannschaft


 

Seit rund einer Woche hat unsere 1. Mannschaft das Training wieder aufgenommen und bereitet sich auf die anstehende Oberliga-Saison vor, welche in einem neuen Modus gespielt wird. Nach der Hinrunde wird es einen Aufstiegs- und eine Abstiegsrunde geben. 

 

Chef-Trainer Salah El Halimi erzählt worauf es in den ersten Trainingseinheiten ankommt: "Gerade nach so einer langen Zeit ist es wichtig, dass wir mit jedem Spieler ins Gespräch gehen und schauen wo und wie wir ihn unterstützen können und gezielte Belastungssteuerung zu betreiben. Das ist in der Urlaubszeit natürlich eine besondere Herausforderung. Daher nutzen wir die ersten Einheiten um mit lockeren Übungsformen sich weider fußballspezifische Bewegungsabläufe anzueignen."

OBERLIGA: SPortfreunde Baumberg verpflichten David Böttcher


Mit David Böttcher präsentieren die Sportfreunde Baumberg ihren sechsten Neuzugang. Der flexibel einsetzbare Mittelfeldspieler kommt von Solingen Wald 03 an die Sandstraße. Zuvor wurde er in der Jugend in Leverkusen ausgebildet. 

 

"Mit David haben wir einen weiteren Spieler aus der Region verpflichtet, der jung, beidfüßig und flexibel einsetzbar ist. Nach seiner Zeit in Leverkusen, spielte er zuletzt aufgrund von zeitlichen Aufwendungen in der Ausbildung die letzten Jahre in Solingen. Er wird nun versuchen wieder höherklassig Fuß zu fassen und wir denken, dass er das Potential hat sich kurz- oder mittelfristig in der Liga durchzusetzen", sieht Chef-Trainer Salah El Halimi großes Potential in David.

 

"David ist ein junger, gut ausgebildeter Spieler aus Solingen, der auf der Achter- oder Zehner-Position eingesetzt werden kann. Durch seine Einstellung zum Training und lernwillige Art wird er bei uns die nächsten Schritte machen", beschreibt SFB-Sportdirektor Engin Akkoca Neuzugang David Böttcher.

OBERLIGA: Jannik HInsenkamp und VOjno Jesic verlassen dIE SFB


 Jannik Hinsenkamp und Vojno Jesic verlassen die Sporfreunde Baumberg. Jannik Hinsenkamp kam 2019 aus Duisburg zum SFB, wurde aber aufgrund von schwerwiegenden Verletzungen öfters zurückgeworfen und kam so nur auf fünf Einsätze in der Oberliga. 

Jetzt startet er hoffentlich verletzungsfrei beim DJK St. Tönis durch. 

Vojno Jesic wechselte letzten Sommer vom SV Straelen an die Sandstraße. Zur neuen Saison zieht es ihn zur Spvg. Schonnebeck.

 

Lieber Jannik, lieber Vojno, wir wünschen euch sowohl sportlich als auch privat alles Gute für eure Zukunft und hoffen, dass ihr verletzungsfrei bleibt. 

 

OBERLIGA: Gianluca Cirillo kommt von der SG Wattenscheid


 

Die Sportfreunde Baumberg haben in der Offensive sich mit dem 20-jährigen Gianluca Cirillo verstärkt. Der offensive Mittelfeldspieler kommt vom der SG Wattenscheid und unterschreibt bis zum 30.06.2022 beim SFB. In der Jugend spielte Gianluca u.a. in der Junioren-Bundesliga für Fortuna Düsselodrf und den Wuppertaler SV.

 

"Gianluca ist ein junger ehrgeiziger Spieler, der sehr dribbelstark ist und einen guten Abschluss besitzt. Er wird uns mit seiner Variabilität in der Offensive bereichern. Er kann sowohl zentral als auch außen spielen und hat etwas von einem Straßenfußballer, die einfach kicken wollen. Er passt mit seinen 20 Jahren und seinem Wohnort in Solingen genau in unser Anforderungsprofil. Jetzt gilt es nach der langen Corona-Pause Ihn an unser Niveau zu gewöhnen und stetig weiterzuentwickeln", kommentiert Chef-Trainer Salah El Halimi unsere Neuverpflichtung.

 

"Mit Ginaluca schließt sich uns ein weiterer talentierter und entwicklungsfähiger Spieler an. Er ist ein spielstarker, sehr gut ausgebildeter Junge mit gutem Passspiel. Zudem identifiziert sich aufgrund der räumlichen Nähe direkt mit dem Verein und brennt darauf für Baumberg zu spielen", freut sich SFB-Sportdirektor Engin Akkoca.

 

 

OBERLIGA: Aleks Bojkovski wechselt zum 1. FC Wülfrath


Aleksandar Bojkovski verlässt die Sportfreunde Baumberg gen Landesliga. Der 21-jährige Offensivspieler stammt aus unserer eigenen Jugend und gehörte in den letzten drei Jahren dem Oberliga-Kader an. 

Aufgrund der größeren Perspektive auf Spielzeit hat sich Aleks dazu entschlossen im Sommer in die Landesliga zu wechseln und wird dort künftig für den 1. FC Wülfrath auflaufen. 

 

"Aleks ist ein Spieler, der im Training immer alles gegeben hat und mit seiner positiven Art und professionellen Einstellung zum Training unsere Mannschaft stets bereichert hat. Ich wünsche Ihm für seine Zukunft alles Gute", verabschiedet Chef-Trainer Salah El Halimi seinen Schützling.

 

Lieber Aleks, danke für deine jahrelange Treue! Wir wünschen dir für deine Zukunft sowohl sportlich als auch privat alles Gute! 

OBERLIGA: FVN Terminiert SAISONSTART


 Lang genug haben die Fußballer die Beine hochgelegt. Jetzt hat der Fußballverband Niederrhein den Beginn der  Saison 2021/22 festgelegt. Am Wochenende des 21. / 22.08.2021 startet unsere 1. und 2. Mannschaft in die neue Saison.

Neu wird dabei sein, dass in der Oberliga nach der Hinrunde eine Auf- und Abstiegsrunde gespielt wird, sodass jedes Team am Ende auf 32 bzw. 33 Spieltage kommt.

Bei unserer Zweiten bleibt hingegen in der Bezirksliga alles beim Alten, die Staffeleinteilung wird aus der abgebrochenen Saison übernommen.

 

Die Spielpläne werden vom Verband Mitte Juli veröffentlicht. 

OBERLIGA: SF BAUMBERG VERPFLICHTET KOray kacinoglu von RW AHlEn


Foto: SF Baumberg
Foto: SF Baumberg

 Die Sportfreunde Baumberg treiben die Kaderplanung für die neue Saison weiter voran. Mit Koray Kacinoglu hat die sportliche Leitung einen vielversprechenden Regionalliga-Spieler verpflichtet. Der 26-jährige wechselt vom Regionalligisten RW Ahlen ins MEGA-Stadion nach Baumberg.

Koray schaffte es während seiner Jugendzeit beim 1. FC Köln, sich zum Junioren-Nationalspieler zu entwickeln und gehörte bereits als A-Junior zur Regionalliga-Mannschaft des FCs. Mit 26 ist Koray im besten Fußballalter und hat zudem schon über 150 Regionalliga-Spiele absolviert.

 

Entsprechend glücklich über den Top-Neuzugang ist SFB-Sportdirektor Engin Akkoca: „Als wir gehört haben, dass Koray im Sommer seinen Lebensmittelpunkt wieder nach Köln lagern will, haben wir uns frühzeitig intensiv um ihn bemüht..."

OBERLIGA: U19-Kapitän Roken Tchouangue erhält vertrag für die 1. Mannschaft

Foto: SF Baumberg
Foto: SF Baumberg

 

Unser U19-Kapitän Roken Tchouangue erhält einen Vertrag für die 1. Mannschaft. Der 18-jährige, der in der Defensive vielseitig einsetzbar ist, unterschreibt bis zum 30.06.2022 beim SFB.

 

"Wir freuen uns mit Roken einen Spieler aus unserer U19 in unseren Kader aufzunehmen. Roken hat sich in der U19 als Leader und Hauptpfeiler der Mannschaft ausgezeichnet. Er bringt als Defensivspieler Tempo, Zweikampfstärke und für seine jungen Jahre bereits ein "gutes Auge" mit. Er ist eine Frohnatur und hat bereits einige Jungs aus der Mannschaft letztes Jahr kennenlernen können. Wir wissen, dass es für einen Jugendspieler generell schwer ist sofort in der Oberliga Fuss zu fassen, aber wir wollen ihm helfen sich im Seniorenbereich zurecht zu finden und ihn Stück für Stück zu entwickeln und zu etablieren. Willkommen Roken", freut sich Chef-Trainer Salah El Halimi über den Neuzugang aus dem eigenen Nachwuchs. 

 

 

„Wir sind glücklich und stolz mit Roken  unseren A-Junioren Captain nächstes Jahr in der ersten Mannschaft begrüßen zu dürfen. Er hat sich mit seinen Leistungen in unserer Jugendabteilung diese Chance verdient. Ich bin mir sicher, dass er mit Fleiß, Geduld, Ehrgeiz und absoluten Willen den Sprung in die 1.Mannschft erfolgreich meistern wird. Wir werden gemeinsam daran arbeiten, dass ihm in der Zukunft weitere Spieler aus unserer Jugend folgen werden", beschreibt SFB-Sportdirektor Engin Akkoca die ersten Schritte von Roken bei den Senioren."


OBERLIGA: Ali DAour verlängert ebenfalls um zwei weitere jahre


Foto: Christian Deutzmann / SF Baumberg
Foto: Christian Deutzmann / SF Baumberg

Seit acht Jahren spielt Ali Daour bereits für die Sportfreunde Baumberg. Umso glücklicher sind wir  hält ein weiterer wichtiger Spieler den Sportfreunde Baumberg die Treue hält und seinen Vertrag bis zum 30.06.2023 verlängert hat.  Ali ist ein wichtiger Bestandteil der 1. Mannschaft und hat einen großen Anteil am sportlichen Erfolg der Sportfreunde in den letzten Jahren.

"Er hat alle Höhen und Tiefen der letzten Jahre mitgemacht. Ali ist flexibel in der Offensive einsetzbar und daher sehr variabel. Mit ihm haben wir verschiedene Optionen und Varianten in der Offensive. Er ist ein sehr emotionaler Spieler, der diesen Sport lebt und liebt und der sich immer in den Dienst der Mannschaft stellt. Eine Bereicherung für jedes Team. Mich freut es, dass er auch die nächsten 2 Jahre dem Verein erhalten bleibt", kommentiert Chef-Trainer Salah El Halimi die Verlängerung von Ali Daour. 

 

Auch Sportdirektor Engin Akkoca ist glücklich über die Einigung: "Wille, Leistung, Sozialkompetenz und ein offener Umgang zeichnen Ali aus. Er ist sowohl auf, als auch neben dem Platz ein enorm wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft. Einer, der im Training und in den Spielen immer vollen Einsatz zeigt und sehr ehrgeizig ist. Wir sind froh mit Ali einen weiteren Baumberger Urgestein langfristig im Verein zu halten."

OBERLIGA: Jörn zimmermann muss kürzertreten - wechsel in die Landesliga


Foto: Christian Deutzmann / SF Baumberg
Foto: Christian Deutzmann / SF Baumberg

Jörn Zimmermann nimmt sowohl eine neue berufliche als auch eine neue sportliche Herausforderung an. Leider schafft es Jörn aus beruflichen und privaten Gründen nicht mehr, den erforderlichen Aufwand für die Oberliga zu stemmen und wechselt daher zur neuen Saison zum 1. FC Wülfrath in die Landesliga.

 

Jörn war seit vier Jahren bei den Sportfreunden und von Beginn an ein sehr zuverlässiger Führungsspieler. Er hat sich immer mit den Sportfreunden Baumberg identifiziert.

Wir werden Jörn vermissen. 

 

Wir wünschen ihm und seiner Familie alles Gute für die Zukunft!

 

OBERLIGA: WIREN Bhaskar VERlängert um 2 Jahre


Foto: Christian Deutzmann / SF Baumberg
Foto: Christian Deutzmann / SF Baumberg

 

Wiren Bhaskar verlängert seinen Vertrag bei den Sportfreunden um zwei weitere Jahre bis zum 30.06.2023.! Das Baumberger Eigengewächs spielt bereits seit 10 Jahren für die erste Mannschaft und will auch in Zukunft alles für den SFB geben.

 

„Es freut mich, dass "Bashi-Goal" uns erhalten bleibt und weiter in Baumberg spielt. Das zeigt, dass wir innerhalb der Mannschaft, wie in den letzten Jahren auch, auf Kontinuität setzen. Wiren ist ein sympathischer junger Mann, der sich immer wieder, Jahr für Jahr durch seinen unbändigen Willen und Ehrgeiz in dieser Mannschaft durchgesetzt hat. Er ist beispielhaft für die junge Generation. Er gibt nie auf und selbst 10 Jahre nachdem er aus unserer U19 kam, bietet er den Jungs weiterhin Paroli und steigert sich von Saison zu Saison. Wiren gibt immer 100% und mich persönlich freut sowohl seine fußballerische aber vor allem seine persönliche Entwikcklun. Er hat einen sehr guten und einwandfreien Charakter  und ist stets hilfsbereit. Ein Typ auf den man sich verlassen kann." sagt Chef-Trainer Salah El Halimi  über seinem Schützling.

 

Sportdirektor Engin Akkoca sagt über Wiren folgendes: "Ich freue mich, dass unser Eigengewächs uns nach 10 Jahren weiterhin die Treue hält und hoffe, dass er auch in Zukunft mit gleichem Einsatz und Willen aufopferungsvoll die Aussenbahnen beackern wird. "

OBERLIGA: Maurice Okicic VERLÄSST DIE SPORTFREUNDE


Foto: Christian Deutzmann / SF Baumberg
Foto: Christian Deutzmann / SF Baumberg

Maurice Okicic wird die Sportfreunde Baumberg nach 17 Jahren im Sommer verlassen.

Der 20-jährige Torwart spielt seit der Bambini bei  den Sportfreunden und möchte eine neue Herausforderung suchen.

 

„Kaum ein anderer ist mehr Baumberger als Maurice, er spielt sein ganzes Leben bisher bei den Sportfreunden und konnte sich in den letzten beiden Jahren im Oberliga-Kader beweisen. Durch sein hohes Maß an Professionalität im Training und seinen einwandfreien Charakter, war er immer

 

eine Bereicherung für unser Training,“ wünscht Chef-Trainer Salah El Halimi seinem Schützling alles Gute.

 

Sportdirektor Engin Akkoca sagt über Maurice folgendes: „In der kurzen Zeit in der ich Maurice kennengelernt habe, ist er stets positiv durch seine Einstellung zum Training aufgefallen. Aber natürlich ist es für einen Torhüter auch immer wichtig zu spielen, von daher ist es der richtige Schritt für Maurice eine neue Herausforderung anzunehmen, wo gerade als junger Torhüter regelmäßige Einsatzzeiten hat. Dennoch bin ich überzeugt, dass Maurice seinen Weg machen wird.“

 

Danke für deine jahrelange Treue, vorbildliche Einstellung und Zuverlässigkeit.

Wir wünschen Dir viel Erfolg und vor allem viel Gesundheit für die Zukunft.


OBERLIGA: SFB verpflichtet Günter Mabanza vom 1. FC Düren


Foto: 1. FC Düren
Foto: 1. FC Düren

Die Sportfreunde Baumberg haben Günter Mabanza vom 1. FC Düren verpflichtet. Der 25-jährige Linksverteidiger unterschreibt bei den Sportfreunden einen Vertrag bis zum 30.06.2023.

Günter wurde in der Jugend beim 1. FC Köln ausgebildet und spielte sowohl beim "FC" als auch bei den Spfr. Siegen und dem Bonner SC in der Regionalliga. Zuletzt spielte er mit dem 1. FC Düren in der Mittelrheinliga um den Aufstieg in die Regionalliga. 

 

Sportdirektor Engin Akkoca sagt über unseren Neuzugang folgendes: "Günter Mabanza ist genau der Typ Verteidiger, den wir gezielt gesucht haben...

Louis Klotz wird das erste mal vATER


 

Oberliga-Spieler Louis Klotz ist Anfang April zum ersten Mal Vater geworden. 

Louis und seine Frau Jessi sind seit dem 01.04. stolze Eltern des kleinen Levi. 

Herzlichen Glückwunsch!

Wir wünschen euch drei alles Gute für eure gemeinsame Zukunft, vor allem Gesundheit.

oBERLIGA: Milan BUrovac verlängert beim SFB


Der 19-Jährige Milan Burovac verlängert seinen Vertrag um eine weitere Saison bis zum 30.06.2022. Milan kam vor der Saison 2020/21 aus der U19 von Viktoria Köln und wusste von Beginn an zu überzeugen.

 

Daher freut sich Coach Salah El Halimi, dass er mit Milan auch in der neuen Saison zusammenarbeiten kann: "Milan hat uns vom ersten Tag an überzeugt und gezeigt, dass wir ein hoffnungsvolles Talent dazubekommen haben. Wir haben ihn in der kurzen Coronaspielzeit Stück für Stück an die Senioren herangeführt und er hat es bisher sehr gut gemacht und konnte seine Leistungen sogar bereits mit einem Tor krönen. Er ist auf dem Spielfeld frech, zweikampfstark und hat eine gute Spielübersicht. Bisher hat er sich sehr gut integriert und Fortschritte gemacht. Die wollen wir weiter ausbauen, wenn es endlich weitergeht. Wir freuen uns, dass der Junge uns weiterhin erhalten bleibt".

Engin Akkoca ist ebenfalls von Milans Können überzeugt: "Mit Milan haben wir einen Spieler in unseren Reihen der großes Potential mitbringt. In der kurzen Spielzeit bisher konnte er bereits einige Einsätze sammeln und hätte in der Rückrunde sicher noch weiter auf sich aufmerksam gemacht. Trotz seiner erst 19 Jahre besticht Milan mit seiner Ruhe am Ball und profitiert von der Erfahrung der Spieler um ihn herum. Ich freue mich auf seine weitere Entwicklung."

OBERLIGA: ROberto Guirino und OGuz Ayan verlassen die SFB


Mit Roberto Guirino und Oguz Ayan verlassen zwei Spieler unsere Oberliga-Mannschaft und suchen eine neue Herausforderung. Während Oguz Ayan sich zur neuen Saison dem TSV Meerbusch anschließt. Wird uns Roberto nach 4,5 Jahren in Richtung Baumberger Süden zu einem Nachbarverein verlassen :D 

 

Wir wünschen beiden alles Gute für die Zukunft!

OBERLIGA: Spielmacher Alon Abelski Verlängert an der Sandstrasse


Unser Spielmacher Alon Abelski serviert auch in der neuen Saison maßgenau. Der 31-jährige hat seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert.

 

Coach Salah El Halimi freut sich, dass einer der wenigen echten Zehner in der Liga erhaltet bleibt: "Alon ist einer der wenigen verbliebenen Spielmacher, sprich Zehner. Dieser Art Spieler sterben mehr oder weniger im Fußball aus, weil sie ihre Fantasie nicht ausspielen dürfen. Alon ist immer für einen überraschenden Pass gut und kann auf kurzem, engem Raum blitzschnell die richtige Entscheidung treffen. Er setzt seine Mitspieler oft perfekt ein. Er hat sich gut eingelebt und neuen Ehrgeiz entwickelt, weil es ihm Spaß macht mit der Mannschaft erfolgreich zu sein..."




SFB-PREMIUMPARTNER:


SF Baumberg TV


6:0-Kantersieg gegen den 1. FC Mönchengladbach:

Salah El Halimi vor dem SPiel beim FC KRay im Interview:



Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

sponsoren & Partner