Herzlich Willkommen beim SFB!

Aktuelle News

OBERLIGA: U19-Kapitän Roken Tchouangue erhält vertrag für die 1. Mannschaft


Foto: SF Baumberg
Foto: SF Baumberg

 Die Sportfreunde Baumberg treiben die Kaderplanung für die neue Saison weiter voran. Mit Koray Kacinoglu hat die sportliche Leitung einen vielversprechenden Regionalliga-Spieler verpflichtet. Der 26-jährige wechselt vom Regionalligisten RW Ahlen ins MEGA-Stadion nach Baumberg.

Koray schaffte es während seiner Jugendzeit beim 1. FC Köln, sich zum Junioren-Nationalspieler zu entwickeln und gehörte bereits als A-Junior zur Regionalliga-Mannschaft des FCs. Mit 26 ist Koray im besten Fußballalter und hat zudem schon über 150 Regionalliga-Spiele absolviert.

 

Entsprechend glücklich über den Top-Neuzugang ist SFB-Sportdirektor Engin Akkoca: „Als wir gehört haben, dass Koray im Sommer seinen Lebensmittelpunkt wieder nach Köln lagern will, haben wir uns frühzeitig intensiv um ihn bemüht..."

Foto: SF Baumberg
Foto: SF Baumberg

 

Unser U19-Kapitän Roken Tchouangue erhält einen Vertrag für die 1. Mannschaft. Der 18-jährige, der in der Defensive vielseitig einsetzbar ist, unterschreibt bis zum 30.06.2022 beim SFB.

 

"Wir freuen uns mit Roken einen Spieler aus unserer U19 in unseren Kader aufzunehmen. Roken hat sich in der U19 als Leader und Hauptpfeiler der Mannschaft ausgezeichnet. Er bringt als Defensivspieler Tempo, Zweikampfstärke und für seine jungen Jahre bereits ein "gutes Auge" mit. Er ist eine Frohnatur und hat bereits einige Jungs aus der Mannschaft letztes Jahr kennenlernen können. Wir wissen, dass es für einen Jugendspieler generell schwer ist sofort in der Oberliga Fuss zu fassen, aber wir wollen ihm helfen sich im Seniorenbereich zurecht zu finden und ihn Stück für Stück zu entwickeln und zu etablieren. Willkommen Roken", freut sich Chef-Trainer Salah El Halimi über den Neuzugang aus dem eigenen Nachwuchs. 

 

 

„Wir sind glücklich und stolz mit Roken  unseren A-Junioren Captain nächstes Jahr in der ersten Mannschaft begrüßen zu dürfen. Er hat sich mit seinen Leistungen in unserer Jugendabteilung diese Chance verdient. Ich bin mir sicher, dass er mit Fleiß, Geduld, Ehrgeiz und absoluten Willen den Sprung in die 1.Mannschft erfolgreich meistern wird. Wir werden gemeinsam daran arbeiten, dass ihm in der Zukunft weitere Spieler aus unserer Jugend folgen werden", beschreibt SFB-Sportdirektor Engin Akkoca die ersten Schritte von Roken bei den Senioren."

OBERLIGA: SFB verpflichtet Yakup Akbulut von RWE


Foto: RWE
Foto: RWE

Die Sportfreunde Baumberg verpflichten Yakub Akbulut. Der 18-jährige Linksverteidiger wechselt von Rot-Weiss Essen nach Baumberg und unterschreibt bis 30.06.2022.

 

"Yakup ist ein talentierter entwicklungsfähiger junger Spieler, der vielseitig einsetzbar ist. Wir freuen uns, dass er sich trotz intensiver Bemühungen anderer Oberligisten für uns entschieden hat und hoffen, dass er schnell im Seniorenfussball ankommt und bei uns die nächsten Entwicklungssteps macht", zeigt sich SFB-Sportdirektor Engin Akkoca zufrieden mit der Neuverpflichtung

Chef-Trainer Salah El Halimi freut sich auf den Neuzugang: "Yakub ist ein talentierter und junger Spieler aus der U19 Bundesliga, der sehr ehrgeizig ist und in allen ausgetragenen Partien zum Einsatz kam. Er ist sehr laufstark, kann sowohl als Linksverteidiger als auch offensiv beide Aussenpositionen bekleiden. Die Verteidigerposition interpretiert er sehr offensiv, genauso wie wir es uns für unser Spiel wünschen. Auch das Feedback seines aktuellen Trainers war durchweg positiv. Wir denken, dass wir in ihm einen guten, entwicklungsfähigen und hungrigen Spieler verpflichtet haben, der diesen Sport liebt und sich auch in der Oberliga beweisen will. Herzlich willkommen Yakup." 

OBERLIGA: Daniel Schwabke kehrt in seine heimat zurück


Foto: Christian Deutzmann / SF Baumberg
Foto: Christian Deutzmann / SF Baumberg

Nach fünf Jahren bei den Sportfreunden Baumberg wechselt Daniel Schwabke zum SV Santersleben.

Bereits in der letzten Saison hielt sich Schwabke beruflich bedingt in Santersleben fit und kam dort auch mittels Zweitspielrecht in der Oberliga Börde zum Einsatz. Nun verlagert sich seine berufliche und private Zukunft komplett nach Sachsen-Anhalt sodass er uns in der neuen Saison leider nicht mehr zur Verfügung stehen wird. 

 

"Daniel war von Beginn an ein echter Leader, der in Sachen Professionalität und Einstellung immer voran gegangen ist. Umso schmerzlicher ist es, dass er uns beruflich bedingt leider verlassen muss." - 1. Vorsitzender Jürgen Schick

 

"Mit "Schwabbi" verlieren wir nicht nur einen überragenden Torhüter, sondern auch einen super Typen, der mit seiner Erfahrung und Routine viel an unsere jungen Spieler weitergeben konnte. Ein wichtiger Führungsspieler, der wenn nötig auch mal den Finger in die Wunde legte." - Chef-Trainer Salah El Halimi

 

Menschlich und sportlich ein herber Verlust - für seine berufliche und private Zukunft wünsche ich ihm alles Gute! - SFB-Sportdirektor Engin Akkoca 

 

Wir wünschen dir für deine Zukunft  nur das Beste, lieber Schwabbi!

Wir werden Schwabbi in der Baumberger Familie vermissen!

OBERLIGA: BaRIS SARIKAYA wechselt zum SFB


Die Sportfreunde Baumberg verpflichten den offensiven Mittelfeldspieler Baris Sarikaya vom 1. FC Düren. 

Der 25-jährige unterschreibt bis zum 30.06.2022 beim SFB.

Baris wurde im Nachwuchs des 1. FC Köln ausgebildet und spielte unter anderem über 50 Mal in der Regionalliga. 

 

Coach Salah El Halimi freut sich über die Verstärkung für die Offensive: "Wir freuen uns, dass es mit Baris geklappt hat, da wir ihn schon länger auf dem Schirm haben. Er ist ein genialer Fußballer, der sehr trickreich, technisch gut, stark im Eins gegen Eins und offensiv variable einsetzbar ist. Dazu hat er einen guten Abschluss und einen „feinen“ linken Fuß. Er ist genau der Spielertyp, der zu unserem schnellen und vertikalen Offensivspiel passt. Dazu macht er auch als Typ in den Gesprächen einen sehr guten Eindruck. Er ist mit seinen 24 Jahren noch jung, aber hat auch eine gewisse Erfahrung, kommt aus unserer Ecke und engagiert sich nebenbei ehrenamtlich um Jugendliche. Das waren Dinge, die uns auch sehr wichtig waren und uns bei ihm überzeugt haben."

 

SFB-Sportdirekor Engin Akkoca findet: "Baris überzeugt mit großer Qualität, ist variabel einsetzbar, agil und sehr trickreich – ein begnadeter Instinktfußballer. Er bringt positive Emotionen auf den Platz, und bringt trotz seines jungen Alters viel Erfahrung mit sich. Was mir auch wichtig ist – charakterlich ein richtig guter Junge! Wir freuen uns ihn unserem Kader zu haben."

OBERLIGA: Ali DAour verlängert ebenfalls um zwei weitere jahre


Foto: Christian Deutzmann / SF Baumberg
Foto: Christian Deutzmann / SF Baumberg

Seit acht Jahren spielt Ali Daour bereits für die Sportfreunde Baumberg. Umso glücklicher sind wir  hält ein weiterer wichtiger Spieler den Sportfreunde Baumberg die Treue hält und seinen Vertrag bis zum 30.06.2023 verlängert hat.  Ali ist ein wichtiger Bestandteil der 1. Mannschaft und hat einen großen Anteil am sportlichen Erfolg der Sportfreunde in den letzten Jahren.

"Er hat alle Höhen und Tiefen der letzten Jahre mitgemacht. Ali ist flexibel in der Offensive einsetzbar und daher sehr variabel. Mit ihm haben wir verschiedene Optionen und Varianten in der Offensive. Er ist ein sehr emotionaler Spieler, der diesen Sport lebt und liebt und der sich immer in den Dienst der Mannschaft stellt. Eine Bereicherung für jedes Team. Mich freut es, dass er auch die nächsten 2 Jahre dem Verein erhalten bleibt", kommentiert Chef-Trainer Salah El Halimi die Verlängerung von Ali Daour. 

 

Auch Sportdirektor Engin Akkoca ist glücklich über die Einigung: "Wille, Leistung, Sozialkompetenz und ein offener Umgang zeichnen Ali aus. Er ist sowohl auf, als auch neben dem Platz ein enorm wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft. Einer, der im Training und in den Spielen immer vollen Einsatz zeigt und sehr ehrgeizig ist. Wir sind froh mit Ali einen weiteren Baumberger Urgestein langfristig im Verein zu halten."

OBERLIGA: Jörn zimmermann muss kürzertreten - wechsel in die Landesliga


Foto: Christian Deutzmann / SF Baumberg
Foto: Christian Deutzmann / SF Baumberg

Jörn Zimmermann nimmt sowohl eine neue berufliche als auch eine neue sportliche Herausforderung an. Leider schafft es Jörn aus beruflichen und privaten Gründen nicht mehr, den erforderlichen Aufwand für die Oberliga zu stemmen und wechselt daher zur neuen Saison zum 1. FC Wülfrath in die Landesliga.

 

Jörn war seit vier Jahren bei den Sportfreunden und von Beginn an ein sehr zuverlässiger Führungsspieler. Er hat sich immer mit den Sportfreunden Baumberg identifiziert.

Wir werden Jörn vermissen. 

 

Wir wünschen ihm und seiner Familie alles Gute für die Zukunft!

 

OBERLIGA: WIREN Bhaskar VERlängert um 2 Jahre


Foto: Christian Deutzmann / SF Baumberg
Foto: Christian Deutzmann / SF Baumberg

 

Wiren Bhaskar verlängert seinen Vertrag bei den Sportfreunden um zwei weitere Jahre bis zum 30.06.2023.! Das Baumberger Eigengewächs spielt bereits seit 10 Jahren für die erste Mannschaft und will auch in Zukunft alles für den SFB geben.

 

„Es freut mich, dass "Bashi-Goal" uns erhalten bleibt und weiter in Baumberg spielt. Das zeigt, dass wir innerhalb der Mannschaft, wie in den letzten Jahren auch, auf Kontinuität setzen. Wiren ist ein sympathischer junger Mann, der sich immer wieder, Jahr für Jahr durch seinen unbändigen Willen und Ehrgeiz in dieser Mannschaft durchgesetzt hat. Er ist beispielhaft für die junge Generation. Er gibt nie auf und selbst 10 Jahre nachdem er aus unserer U19 kam, bietet er den Jungs weiterhin Paroli und steigert sich von Saison zu Saison. Wiren gibt immer 100% und mich persönlich freut sowohl seine fußballerische aber vor allem seine persönliche Entwikcklun. Er hat einen sehr guten und einwandfreien Charakter  und ist stets hilfsbereit. Ein Typ auf den man sich verlassen kann." sagt Chef-Trainer Salah El Halimi  über seinem Schützling.

 

Sportdirektor Engin Akkoca sagt über Wiren folgendes: "Ich freue mich, dass unser Eigengewächs uns nach 10 Jahren weiterhin die Treue hält und hoffe, dass er auch in Zukunft mit gleichem Einsatz und Willen aufopferungsvoll die Aussenbahnen beackern wird. "

OBERLIGA: Maurice Okicic VERLÄSST DIE SPORTFREUNDE


Foto: Christian Deutzmann / SF Baumberg
Foto: Christian Deutzmann / SF Baumberg

Maurice Okicic wird die Sportfreunde Baumberg nach 17 Jahren im Sommer verlassen.

Der 20-jährige Torwart spielt seit der Bambini bei  den Sportfreunden und möchte eine neue Herausforderung suchen.

 

„Kaum ein anderer ist mehr Baumberger als Maurice, er spielt sein ganzes Leben bisher bei den Sportfreunden und konnte sich in den letzten beiden Jahren im Oberliga-Kader beweisen. Durch sein hohes Maß an Professionalität im Training und seinen einwandfreien Charakter, war er immer

 

eine Bereicherung für unser Training,“ wünscht Chef-Trainer Salah El Halimi seinem Schützling alles Gute.

 

Sportdirektor Engin Akkoca sagt über Maurice folgendes: „In der kurzen Zeit in der ich Maurice kennengelernt habe, ist er stets positiv durch seine Einstellung zum Training aufgefallen. Aber natürlich ist es für einen Torhüter auch immer wichtig zu spielen, von daher ist es der richtige Schritt für Maurice eine neue Herausforderung anzunehmen, wo gerade als junger Torhüter regelmäßige Einsatzzeiten hat. Dennoch bin ich überzeugt, dass Maurice seinen Weg machen wird.“

 

Danke für deine jahrelange Treue, vorbildliche Einstellung und Zuverlässigkeit.

Wir wünschen Dir viel Erfolg und vor allem viel Gesundheit für die Zukunft.

Meisterschaftssaison 2020/2021 im FVN wird ohne Wertung beendet


Foto: FVN
Foto: FVN

 

 

 

 

Der Fußballverband Niederrhein (FVN) beendet die Meisterschaftswettbewerbe der Spielzeit 2020/2021 ohne Wertung und ohne, dass weitere Spiele durchgeführt werden, da aufgrund der Coronavirus-Pandemie lediglich weniger als 50 Prozent der Spiele in allen Gruppen durchgeführt werden können. Es gibt keine Meister sowie keine Auf- und Absteiger. Diesen Beschluss gemäß einer Sonderregelung der Spielordnung (§ 41, Absatz 2b) des Westdeutschen Fußballverbandes (WDFV) trafen der FVN-Beirat sowie der Verbandsjugendausschuss am vergangenen Wochenende 17./18. April 2021 jeweils einstimmig.

 

Die Entscheidung gilt für sämtliche vom FVN organisierten Meisterschaftswettbewerbe der Spielzeit 2020/2021 auf Verbands- und Kreisebene der Herren (Kreisliga bis Oberliga), Frauen (Kreisliga bis Niederrheinliga), Junioren und Juniorinnen (Kreisklasse bis Niederrheinliga) sowie für den Ü-Spielbetrieb und den Futsal-Ligaspielbetrieb.

 

Mit Blick auf die kommende Spielzeit 2021/2022 sagt Wolfgang Jades: „Aufgrund der Corona-Problematik ist derzeit schwer abzusehen, wann ein Start der nächsten Saison erfolgen kann.“

Gleiches gilt auch für den Jugendfußball im FVN: „Besonders für die Kinder und Jugendlichen ist die Beendigung der aktuellen Saison sehr traurig", sagt Michael Kurtz, der Vorsitzende des Verbandsjugendausschusses. „Zwar gab es in den vergangenen Wochen einige leichte Lockerungen für den Sport, insbesondere für Jugendliche bis 14 Jahre. Ich würde mir aber sehr wünschen, dass möglichst bald alle Kinder und Jugendliche wieder in vollem Umfang trainieren können und ihrem Hobby mit Spaß und Begeisterung nachgehen können.“

OBERLIGA: SFB verpflichtet Günter Mabanza vom 1. FC Düren


Foto: 1. FC Düren
Foto: 1. FC Düren

Die Sportfreunde Baumberg haben Günter Mabanza vom 1. FC Düren verpflichtet. Der 25-jährige Linksverteidiger unterschreibt bei den Sportfreunden einen Vertrag bis zum 30.06.2023.

Günter wurde in der Jugend beim 1. FC Köln ausgebildet und spielte sowohl beim "FC" als auch bei den Spfr. Siegen und dem Bonner SC in der Regionalliga. Zuletzt spielte er mit dem 1. FC Düren in der Mittelrheinliga um den Aufstieg in die Regionalliga. 

 

Sportdirektor Engin Akkoca sagt über unseren Neuzugang folgendes: "Günter Mabanza ist genau der Typ Verteidiger, den wir gezielt gesucht haben...

Louis Klotz wird das erste mal vATER


 

Oberliga-Spieler Louis Klotz ist Anfang April zum ersten Mal Vater geworden. 

Louis und seine Frau Jessi sind seit dem 01.04. stolze Eltern des kleinen Levi. 

Herzlichen Glückwunsch!

Wir wünschen euch drei alles Gute für eure gemeinsame Zukunft, vor allem Gesundheit.

oBERLIGA: Milan BUrovac verlängert beim SFB


Der 19-Jährige Milan Burovac verlängert seinen Vertrag um eine weitere Saison bis zum 30.06.2022. Milan kam vor der Saison 2020/21 aus der U19 von Viktoria Köln und wusste von Beginn an zu überzeugen.

 

Daher freut sich Coach Salah El Halimi, dass er mit Milan auch in der neuen Saison zusammenarbeiten kann: "Milan hat uns vom ersten Tag an überzeugt und gezeigt, dass wir ein hoffnungsvolles Talent dazubekommen haben. Wir haben ihn in der kurzen Coronaspielzeit Stück für Stück an die Senioren herangeführt und er hat es bisher sehr gut gemacht und konnte seine Leistungen sogar bereits mit einem Tor krönen. Er ist auf dem Spielfeld frech, zweikampfstark und hat eine gute Spielübersicht. Bisher hat er sich sehr gut integriert und Fortschritte gemacht. Die wollen wir weiter ausbauen, wenn es endlich weitergeht. Wir freuen uns, dass der Junge uns weiterhin erhalten bleibt".

Engin Akkoca ist ebenfalls von Milans Können überzeugt: "Mit Milan haben wir einen Spieler in unseren Reihen der großes Potential mitbringt. In der kurzen Spielzeit bisher konnte er bereits einige Einsätze sammeln und hätte in der Rückrunde sicher noch weiter auf sich aufmerksam gemacht. Trotz seiner erst 19 Jahre besticht Milan mit seiner Ruhe am Ball und profitiert von der Erfahrung der Spieler um ihn herum. Ich freue mich auf seine weitere Entwicklung."

OBERLIGA: ROberto Guirino und OGuz Ayan verlassen die SFB


Mit Roberto Guirino und Oguz Ayan verlassen zwei Spieler unsere Oberliga-Mannschaft und suchen eine neue Herausforderung. Während Oguz Ayan sich zur neuen Saison dem TSV Meerbusch anschließt. Wird uns Roberto nach 4,5 Jahren in Richtung Baumberger Süden zu einem Nachbarverein verlassen :D 

 

Wir wünschen beiden alles Gute für die Zukunft!

OBERLIGA: Spielmacher Alon Abelski Verlängert an der Sandstrasse


Unser Spielmacher Alon Abelski serviert auch in der neuen Saison maßgenau. Der 31-jährige hat seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert.

 

Coach Salah El Halimi freut sich, dass einer der wenigen echten Zehner in der Liga erhaltet bleibt: "Alon ist einer der wenigen verbliebenen Spielmacher, sprich Zehner. Dieser Art Spieler sterben mehr oder weniger im Fußball aus, weil sie ihre Fantasie nicht ausspielen dürfen. Alon ist immer für einen überraschenden Pass gut und kann auf kurzem, engem Raum blitzschnell die richtige Entscheidung treffen. Er setzt seine Mitspieler oft perfekt ein. Er hat sich gut eingelebt und neuen Ehrgeiz entwickelt, weil es ihm Spaß macht mit der Mannschaft erfolgreich zu sein..."

OBERLIGA: Kapitän und Grillmeister Pusic verlängert


Unsere Nr. 19, Kapitän und Grillmeister Ivan Pusic verlängert seinen Vertrag um ein weiteres Jahr. Auch in der Saison 2021/22 wird Ivan das Trikot der Sportfreunde tragen und geht damit in seine 10. Saison bei uns. 

SFB-Sportdirektor Engin Akkoca freut sich über die Verlängerung eines weiteren Führungsspielers: "Ivan ist ein Baumberger Urgestein und ein Führungsspieler. Er bringt 100 Prozent Einstellung und Identifikation für den Verein mit. Seine Erfahrung und Ruhe werden der Mannschaft weiterhin Sicherheit und Struktur geben. Wir sind froh, dass wir Ivan als Sportler und Menschen im Verein behalten dürfen."

 

Was Trainer Salah El Halimi über unseren Kapitän und dessen Grillkünste sagt, lest ihr hier:

OBERLIGA: Patrick Jöcks wechselt nach Siegen



Nach fünf Jahren beim SFB, wechselt Patrick Jöcks zur Saison 2021/22 die Sportfreunde und wird künftig für den Westfalenligisten Sportfreunde Siegen von 1899 e.V. auflaufen.

Danke für deinen stets vorbildlichen Einsatz für unsere Farben. Wir wünschen dir viel Erfolg und vorallem Gesundheit für die Zukunft! 

Foto: Christian Deutzmann 

OBERLIGA: Melva LuzALungA verlängert bis 2022


Unsere Nummer 10, Melva Luzalunga verlängert um ein weiteres Jahr an der Sandstraße! Der 21-Jährige kam vor zwei Jahren von der U19 von Fortuna Düsseldorf und wird in seine dritte Saison bei den Sportfreunden gehen. 

 

SFB-Sportdirektor Engin Akkoca ist überzeugt davon das Melva die Zukunft gehören wird: "Melva ist einer der jungen Wilden, der sich auf Anhieb in unserer Mannschaft etabliert und durchgesetzt hat. Er ist ein Spielertyp der sowohl über seine Physis als auch sein Tempo kommt und jede Abwehrreihe vor Probleme stellen kann. Daher freue ich mich das wir auch im nächsten Jahr einen Stürmertypen wie Ihn in unseren Reihen haben werden."

 

Auch Chef-Trainer Salah El Halimi hält viel von seinem Schützling: "Man muss diesen Jungen lieben, weil er einfach eine Frohnatur ist. Er passt sehr gut bei uns rein, da er immer 100% gibt und nie aufgibt. Diese Saison wurde er durch Verletzungen und Prüfungen ein wenig zurückgeworfen, aber ich denke er wird in der neuen Saison einen weiteren Schritt in seiner Entwicklung machen und sich verbessern. Er hat ein Kämpferherz. Wir werden noch sehr viel Spaß an ihm haben, daher freue ich mich, dass er uns erhalten bleibt."

 

OBERLIGA: Trainer- und Funktionsteam verlängern beim SFB


 

Cheftrainer Salah El Halimi, dessen Vertrag ohnehin schon bis 2022 lief, kann in der neuen Saison auf sein bewährtes Team zurückgreifen. Neben dem Vertrag des Chef-Trainers laufen jetzt auch die Verträge von Co-Trainer Karim Lahmidi, Torwart-Trainer Uwe Roscher und Equipment-Manager Matthias Brochhausen bis zum 30.06.2022.

 

"Ich freue mich, dass die Jungs alle weiter machen. Leider haben wir dieses Jahr relativ wenig machen können, desto heißer sind wir im Trainerteam auf die neue Saison. Die Spieler können sich weiterhin auf die Expertise auf und neben dem Platz freuen. Fachlich haben wir mit Karim und Uwe zwei topmotivierte und engagierte Trainer, die die Jungs auf dem Platz fordern und fördern und nach dem Training auch gerne mal mit einem Eis belohnen. Matthias hat es geschafft neben seinen vielfältigen Aufgaben, den Jungs den Aufenthalt in den Kabinen so angenehm zu machen, dass sie manchmal gar nicht nach Hause wollen. Das zeigt einfach wie wohl die Jungs sich in den Händen dieser Menschen fühlen und daher freu es mich, dass sie weiterhin dem Verein erhalten bleiben." freut sich Trainer Salah El Halimi.

 

Auch SFB-Sportdirektor Engin Akkoca ist von der Kompetenz der Drei überzeugt und sagt: 

OBERLIGA: Abwehr-Talent Cikac verlängert


Dominik Cikac geht in seine 3. Saison bei den Sportfreunden.
Dominik Cikac geht in seine 3. Saison bei den Sportfreunden.

Dominik Cikac verlängert seinen Vertrag um ein weiteres Jahr bis zum 30.06.2022. Dominik kam im Sommer 2019 von der U19 von Fortuna Düsseldorf an die Sandstraße und hat sich in seinen ersten Seniorenjahren eine sehr gute Entwicklung genommen. Zuletzt fiel der 21-jährige verletzungsbedingt aus und konnte eine ganze Weile nicht auf dem Platz stehen. Für den sportlichen Leiter Engin Akkoca stand von vorneherein fest, dass wir mit Dominik verlängern: "Dominik ist ein junger Spieler, der sich bis zu seiner Verletzung Stück für Stück weiterentwickelt hat. Wir hoffen, dass er nach seiner Verletzungspause an diese anknüpft und sich stetig weiter entwickeln wird. Die frühzeitige Vertragsverlängerung ist unsererseits ein Zeichen an ihn, dass wir von ihm überzeugt sind und an seine Fähigkeiten glauben."

In der neuen Saison will Dominik jetzt wieder voll angreifen.


OBERLIGA: Leitwolf Saka verlängert bis 2022

Kosi Saka bleibt auch in der neuen Saison dem SFB erhalten.
Kosi Saka bleibt auch in der neuen Saison dem SFB erhalten.

Kosi Saka verlängert seinen Vertrag um weiteres Jahr bis zum 30.06.2022 und bleibt damit den Sportfreunden sowohl als Spieler als auch als Jugendleiter erhalten. 

Seit 2014 schnürt der ehemalige Bundesliga-Spieler, u.a. für Borussia Dortmund und den HSV, die Schuhe für die Baumberger. In dieser Zeit ist er zu einer echten Größe unserer Oberliga-Mannschaft geworden und engagiert sich auch neben Platz. Zunächst als Jugendtrainer und  mittlerweile auch als Jugendleiter hat Kosi Saka in den letzten Jahren viel bewegt beim SFB.

Dies zeigen auch die Reaktionen der Verantwortlichen: 

"Kosi ist ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft und unser Abwehrchef. Er kommandiert wie kein Zweiter und kann kein einziges Trainingsspielchen verlieren. Er lebt mit den anderen Führungsspielern in jedem Training den Ehrgeiz vor, den die jüngere Generation verinnerlichen muss, wenn man ein Siegertyp werden will. Mittlerweile hat er hier in Baumberg eine neue Heimat gefunden. Ich bin froh, dass er in einen Jungbrunnen gefallen ist und weitermacht", schwärmt Chef-Trainer Salah El Halimi. Auch sportlicher Leiter Engin Akkoca ist sichtlich erfreut über die Verlängerung:

Sportlicher Leiter Engin Akkoca iM REVIERSPORT-Interview


Engin Akkoca hat viel vor in den nächsten Jahren.
Engin Akkoca hat viel vor in den nächsten Jahren.

Der sportliche Leiter der Baumberger Senioren spricht über seinen bisherigen Werdegang, seine Eindrücke von den Sportfreunden in seinem ersten Jahr bei uns und blickt in die neue Saison voraus:

BEZIRKSLIGA: Lasche hängt noch ein jahr dran!


Lässt sich die 10. Saison im SFB-Trikot nicht nehmen.
Lässt sich die 10. Saison im SFB-Trikot nicht nehmen.

Die Zweite freut sich darüber, dass Stefan Laschewski weiterhin auf Torejagd für die zweite Mannschaft geht. Stefan der jede Saison mehr Tore schießt als Kilometer läuft, hatte in den letzten beiden Saisons leider viel Verletzungspech aber befindet sich wieder auf dem Weg der Besserung und wird mit seinen Toren der Mannschaft wieder weiterhelfen ihre Ziele zu erreichen. Nicht nur auf dem Platz ist Lasche unheimlich wichtig fürs Team sondern auch neben dem Platz als Kumpel und Freund.

Co-Trainer Marvin Prasse freut sich über die Verlängerung des Aufstiegshelden von vor 2 Jahren: "Dass Lasche noch ein Jahr dranhängt freut uns alle enorm. Er ist mit seiner Erfahrung Gold wert und auch menschlich niemals wegzudenken. Wir hoffen dass er von weiteren Verletzungen verschont bleibt und uns noch lange Zeit erhalten bleibt."

Lasche möchte die Fußballschuhe noch nicht an den Nagel hängen und noch nochmal angreifen: "Nach ca. zwei Jahren Verletzung nur am Spielfeldrand will ich unbedingt mit meiner „zweiten Familie“ nochmal zusammen auf dem Platz stehen. Leute wie Hendrik und Normen motivieren mich immer wieder weiter zu machen und die Schuhe nicht an den Nagel zu hängen."

BEZIRKSLIGA: Der Captain bleibt an BORD!


Der Captain der 2. Mannschaft bleibt an Bord.
Der Captain der 2. Mannschaft bleibt an Bord.

Ebenfalls fleißig in der Kaderplanung, befindet sich unsere zweite Mannschaft. Auch wenn es noch eine Weile dauern wird, bis klar ist wann und wie es mit der Saison 20/21  weitergeht,  freut sich unsere Bezirksliga-Mannschaft,  die erste Verlängerung für die neue Saison bekanntzugeben. 

Der Kapitän der Zweiten, Normen Litschko, wird auch in der Saison 2021/22 den Kasten sauber halten. Für Normen stand es außer Frage in Baumberg weiter zu machen: "Ich bleibe natürlich sehr gerne hier in Baumberg bei der Zweiten. Die Zweite ist für mich wie meine 2. Familie auch wenn wir uns eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr sehen konnten. Wir haben eine tolle Mannschaft die viel Talent hat, es aber leider zu selten abruft. Ich hoffe, dass wir alle gesund und fit aus der Corona-Pause kommen und dann endlich wieder zusammen unserem Hobby nachgehen können."

 

Natürlich ist auch für Trainer Sven Steinfort die Verlängerung des Kapitäns ein wichtiges Zeichen: "Das wichtigste für die Planung der nächsten Saison, dass der Kapitän und ein wichtiger Baustein der Zweiten für die nächste Saison verlängert hat. Normen ist ein riesen Rückhaltfür die Mannschaft und ein Vorbild für die jungen Spieler. Die Zweite ohne Normen ist auch einfach nicht vorstellbar. Wir freuen uns riesig!" 

 

OBERLIGA: SFB treiben kaderplanung voran - knetsch bleibt bis 2023!


Tim Knetsch bleibt den Sportfreunden weiterhin treu.
Tim Knetsch bleibt den Sportfreunden weiterhin treu.

 

Tim Knetsch hat einen neuen Vertrag unterzeichent und bindet sich zwei weitere Jahre bis 30.06.2023 an die Sportfreunde Baumberg.

 

„Wir sind sehr glücklich, dass wir mit Tim eine weitere wichtige Personalie unter Dach und Fach bringen konnten. Er nimmt eine wichtige Rolle im Mannschaftsgefüge ein, weshalb wir ihm frühzeitig aufgezeigt haben, dass wir gern weiter mit ihm zusammenarbeiten wollen", freut sich SFB-Sportdirektor Engin Akkoca über Tims Zusage.
Auch Chef-Trainer Salah El Halimi freut sich, dass er weiterhin auf Tims Talente sowohl auf dem Platz als auch in der Kabine setzen kann: “Mit Timmi haben wir einen weiteren Mosaikstein unserer künftigen Mannschaft gebunden. Auf dem Platz als Spieler und in der Kabine als Sänger sorgt er immer wieder für Highlights. Er bringt mit seinem Tempo und seinen Dribblings alle Stärken für unsere Spielphilosophie mit. Es gilt offensiv noch an seiner Effektivität und Zielstrebigkeit Richtung Tor, defensiv an seinem Umschaltspiel zu arbeiten. Da war er bereits auf einem guten Weg, aber der ist noch nicht zu Ende. Wir freuen uns, dass wir diesen noch mindestens die nächsten zwei Jahre gemeinsam weitergehen.”

OBERLIGA: Vertrag mit Samuel ATiye aufgelöst


Immer ein Lächeln auf den Lippen, Samuel Atiye (Foto: Deutzmann)
Immer ein Lächeln auf den Lippen, Samuel Atiye (Foto: Deutzmann)

Nach Sebastian Wickl, ist Samuel Atiye der zweite Abgang im Winter bei den Sportfreunden Baumberg. Atiye, der erst im Sommer aus Velbert nach Baumberg kam, wird ab sofort sein Studium in den USA beginnen. Daher wurde sein Vertrag mit sofortiger Wirkung im gegenseitigen Einverständnis aufgelöst. 

 

Wir danken Samuel für seinen Einsatz für die Sportfreunde und wünschen ihm für sowohl für seine berufliche als auch fußballerische Zukunft alles Gute. 

OBERLIGA: Mach es gut, Basti!


 

 

Die Sportfreunde Baumberg und Sebastian Wickl gehen in der Zukunft getrennte Wege. Im gemeinsamen Einverständnis haben wir den zum Saisonende auslaufende Vertrag mit Sebastian Wickl zum 31.12.2020 aufgelöst. 

 

Wir danken Sebastian für seine guten Leistungen und Einsatz für die Sportfreunde Baumberg und wünschen ihm alles Gute für seine Zukunft. 

OBERLIGA: 2024! Louis klotz verlängert um drei weitere jahre


Louis Klotz bleibt den Sportfreunden Baumberg weiterhin treu. Der zum Saisonende auslaufende Vertrag wurde vorzeitig um drei Jahre bis zum 30.06.2024 verlängert.

Seit 10 Jahren ist Louis Spieler der 1. Mannschaft und setzt mit seiner Verlängerung direkt um drei weitere Jahre, ein starkes Zeichen! Die SFB Verantwortlichen äußerten sich wie folgt zur Vertragsverlängerung:

 

„Louis ist für uns ein besonderer Spieler, eine Identifikationsfigur für den Klub, der auf und neben dem Platz vorangeht und mit den Sportfreunden die letzten zehn Jahre viel erlebt und erreicht hat - ein sehr wichtiger Initiator der Mannschaft, der in jedem Training Vollgas gibt und Vorbild für unsere jungen Spieler ist", zeigt sich SFB-Sportdirektor Engin Akkoca froh und stolz über die Vertragsverlängerung.

OBERLIGA: Torhüter ERIC Klass verlängert bis 2022


Auch unsere Nr. 12 verlängert seinen Vertrag. Eric Klaas verlängert um ein weiteres Jahr bis zum 30.06.2022.

Als im Sommer auf der Torhüter-Position aufgrund von Verletzungen kurzzeitig ein Engpass zu entstehen drohte, verpflichtete SFB-Sportdirektor Engin Akkoca kurzerhand Eric Klaas vom BW Friesdorf. Mit Eric bekam das Team von Salah El Halimi einen Torhüter der Erfahrungen in der Junioren-Bundesliga und bereits Oberliga-Erfahrungen sammeln konnte. Bereits an den ersten Spieltagen durfte er sein Können unter Beweis stellen, ehe ein Bänderriss ihn außer Gefecht setzte.

 

"Wir freuen uns, dass Eric sich in Baumberg sehr wohl fühlt und seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert hat. Er stärkt unsere 1. Mannschaft und trägt zu deren Qualität bei."

freut sich unser 1. Vorsitzender Jürgen Schick über die Verlängerung.

 

Weihnachtsgrüße  2020


Grußwort von unserem 1. Vorsitzenden Jürgen Schick
Grußwort von unserem 1. Vorsitzenden Jürgen Schick

„Liebe Sportskameraden, Mitglieder, Fans, Werbepartner und Förderer,

 

ein in vielerlei Hinsicht besonderes und sehr anstrengendes Jahr 2020 neigt sich dem Ende entgegen. Ein Jahr das von Einschränkungen, Kontaktreduzierung und Hygiene-Konzepten geprägt war. Mit umfangreichen Schutzkonzepten für unsere einzelnen Sportstätten haben wir im Vorstand alles Mögliche getan, um die Verbreitung des „Corona-Virus“ einzudämmen und unserer sozialen Verantwortung gerecht zu werden. 

 

Gemeinsam mit unseren Übungsleitern konnten wir so einen Trainingsbetrieb unter „Corona-Bedingungen“ anbieten.

 

Das Jahr 2020 hat für uns alle ernsthafte Veränderungen aufgrund der Pandemie ergeben. Nicht nur im Verein, im Privaten oder im Job, sondern in allen Lebensbereichen müssen wir mit ständig wechselnden Situationen umgehen.

Daher bin ich sehr stolz darauf, dass uns in dieser sehr schwierigen Zeit viele Fans, Mitglieder und Freunde sowohl finanziell als auch durch Rat unterstützt haben.

Der größte Verlust im Verein und bestimmt auch im privaten Leben ist wohl die Einschränkung der menschlichen Nähe zu Verwandten, Freunden und Bekannten.

OBERLIGA: Bilal SEzer verlängert vorzeitig bis 2022


Bilal Sezer verlängert seinen Vertrag vorzeitig um ein weiteres Jahr bis zum 30.06.2022. Sezer durchlief die Nachwuchsmannschaften von Borussia Mönchengladbach und spielte in der A- und B-Jugend Bundesliga, ehe er in der 2. Mannschaft von Borussia in der Regionalliga zum Einsatz kam. Nach seinem Wechsel in die Regionalliga Nordost, kehrte er 2018 in seine Heimat zurück und wechselte zum SFB. Mittlerweile kann Bilal auf über 100 Regionalliga-Spiele zurückblicken.

 

"Wir freuen uns, dass Bilal seinen Vertrag vorzeitig verlängert hat. Bilal hat sich seit seinem Wechsel zu uns von Jahr zu Jahr gesteigert und ist ein absoluter Leistungsträger. Mit seiner ruhigen und kreativen Spielweise bereichert er unsere Offensive in jedem Spiel", zeigt sich unser Trainer Salah El Halimi sichtlich erfreut über Bilals Verlängerung

 

Torwart-Trainer Uwe Roscher und seine Frau geben sich das "JA-Wort"


Uwe und seine Frau Sabine kurz nach der Trauung. (Foto: Privat)
Uwe und seine Frau Sabine kurz nach der Trauung. (Foto: Privat)

Unser Torwart-Trainer Uwe Roscher nutzte die spielfreie Zeit für eine der schönsten Sachen der Welt.  Am 01.12.2020 gaben seine Frau Sabine und er sich das "Ja-Wort". 

Vorsitzender Jürgen Schick beglückwünscht das frisch vermählte Paar: "Wir wünschen Uwe und seiner Frau Sabine alles Gute und viel Gesundheit für die Zukunft." 

 

Uwe Roscher ist seit 2,5 Jahren als Torwart-Trainer der 1. Mannschaft bei den Sportfreunden tätig und stachelt unsere Torhüter immer wieder zu Höchstleistungen an. 

"Mit Uwe haben wir einen absoluten Fachmann auf seinem Gebiet und super Menschen in unserem Trainerteam, ich wünsche ihm und seiner Frau alles Gute für ihre gemeinsame Zukunft", gratuliert Trainer Salah El Halimi

Sportastätten bleiben bis mindestens 31.12.2020 geschlossen


Symbolbild
Symbolbild

Nach Beschluss der Landesregierung Nordrhein-Westfalen bleiben alle städtischen Sporteinrichtungen  bis mindstens 31.12.2020 geschlossen. Dies betrifft alle Sporthallen und Sportplätze, also auch das MEGA-Stadion, die BSA Europaallee und natürlich auch die von den Sportfreunden Baumberg genutzten Hallen.

 Sobald ein Trainingsbetrieb wieder möglich ist, informieren wir über die bekannten Kanäle.

Bleibt gesund!

OBERLIGA: ROBIn hömig verlängert bis 2024!


Mit 11 Treffern führt Robin Hömig aktuell die Torjäger-Liste der Oberliga an.
Mit 11 Treffern führt Robin Hömig aktuell die Torjäger-Liste der Oberliga an.

Robin Hömig verlängert seinen Vertrag vorzeitig um drei weitere Jahre bis zum 30.06.2024. Seit 2015 schnürt Robin seine Fußballschuhe für die Sportfreunde und das wird auch so bleiben.

 

"Wir sind stolz, dass Robin seinen Vertrag in der "Corona Krise" trotz vieler Anfragen und Angebote anderer Vereine wieder langfristig verlängert hat.

Robin Hömig ist ein langjähriger Leistungsträger und passt menschlich perfekt in unsere SF Baumberg Familie", zeigt sich unser 1. Vorsitzender Jürgen Schick erfreut über Robins Verlängerung.

 

„Ich freue mich auch weiterhin mit Robin arbeiten zu können. Er ist ein absouluter Unterschiedsspieler und wir sind froh ihn weiterhin in unseren Reihen zu haben. Jahr für Jahr zeigt Robin seine Klasse, nicht ohne Grund führt er auch dieses Jahr wieder die Torschützenliste der Oberliga an."

FVN beschliesst vorzeitige winterpause

FVN beschließt vorzeitige Winterpause.
FVN beschließt vorzeitige Winterpause.

Der Fußballverband Niederrhein (FVN) unterbricht die Saison 2020/2021 und verlängert die Aussetzung des gesamten Spielbetriebs, die bislang bis zum 30. November vorgesehen war, bis Mitte Januar 2021. Dies betrifft sämtliche Pflichtspiele - also Meisterschafts- wie Pokalspiele - im Herren-, Frauen- und Jugendfußball sowie im Futsal.

Die Entscheidung darüber trafen das FVN-Präsidium, die Vorsitzenden der 13 Fußballkreise sowie die Vertreter des Verbandsfußballausschusses (VFA) und des Verbandsjugendausschusses (VJA) in einer Videokonferenz am Donnerstagabend, 19. November. Zuvor hatten die spielleitenden Stellen unter der Leitung von Wolfgang Jades (VFA) und Michael Kurtz (VJA) Vorschläge zur weiteren Vorgehensweise erarbeitet.

„Wir haben den berechtigten Wunsch der Vereine wahrgenommen, gerade für die Zeit über Weihnachten und Neujahr eine Planungssicherheit für den Spielbetrieb zu bekommen“, sagt FVN-Präsident Peter Frymuth. „Während die Öffnung für den Trainingsbetrieb, die wir alle natürlich auch baldmöglichst erhoffen, von den Vereinen schneller umgesetzt werden kann, bedarf der Start in die Meisterschafts- und Pokalspiele eines sportlichen und organisatorischen Vorlaufs (...)." Der Spielbetrieb soll am 23./24. Januar wieder aufgenommen werden. Die ausgefallenen Spieltage werden ab dann chronologisch zur Ansetzung kommen. Besonderheit im Jugendfußball: Die vor Saisonbeginn angesetzten Hinrunden-Spieltage ab dem 23./24. Januar bleiben bestehen. Anschließend werden die ausgefallenen Spieltage (Oktober-Dezember) nachgeholt, ehe eine Rückrunde beginnt.

 

Mr. Baumberg - 10 Jahre spieler der 1. Mannschaft


Louis Klotz bejubelt einen seiner zahlreichen Oberliga-Treffer. (Foto: Deutzmann/Archiv)
Louis Klotz bejubelt einen seiner zahlreichen Oberliga-Treffer. (Foto: Deutzmann/Archiv)

Seit 10 Jahren spielt Louis Klotz in unserer ersten Mannschaft, sein Trainer bezeichnet ihn als Mr. Baumberg schlechthin und lobt ihn für seinen unglaublichen Siegeswillen.  Grund genug um mit ihm über seine Zeit bei den Sportfreunden zu sprechen und was er noch vor hat. 

 

SFB-Medien-Team: Hallo Louis, schön, dass du dir Zeit genommen hast für unser Interview. Wir hoffen dir geht es gut. 10 Jahre Spieler der 1. Mannschaft zu sein, ist eine verdammt lange Zeit. Hättest du damals gedacht, dass du solange bleibst?

Projekt: Ausbau der fahrradabstellplätze an der Sportanlage Waldbeerenberg


Im Eingangsbereich der Sportanlage am Waldbeerenberg stehen nur knappe Abstellmöglichkeiten für Fahrräder zur Verfügung.
Im Eingangsbereich der Sportanlage am Waldbeerenberg stehen nur knappe Abstellmöglichkeiten für Fahrräder zur Verfügung.

Liebe Mitglieder der Sportfreunde Baumberg,

 

der BTSC hat über das "Mitmach Portal" der Stadt Monheim einen Vorschlag für die Sportanlage Waldbeerenberg eingereicht.

In dem Vorschlag geht es um die Förderung des Fahrradverkehrs in unserer Stadt. Dabei sollen sowohl auf dem Gelände der Sportanlage Waldbeerenberg, als auch im Außenbereich weitere Fahrradabstellplätze (teilweise überdacht) geschaffen werden, um so einen Beitrag im Sinne der Entwicklung zu einer klimaneutralen Stadt zu leisten.

Die Sportfreunde Baumberg unterstützen den Vorschlag des BTSC und möchten euch als Mitglieder ermutigen, euch den Vorschlag anzusehen und im Idealfall zu unterstützen. Den vollständigen Vorschlag im Wortlaut findet ihr hier:

 

Frisch verheiratet: Bezirksliga-Trainer Sven Steinfort


Spieler der zweiten Mannschaft gratulieren dem frisch vermählten Paar. (Foto: Privat)
Spieler der zweiten Mannschaft gratulieren dem frisch vermählten Paar. (Foto: Privat)

Am Samstag, den 24.10.2020 gaben sich unser Trainer der zweiten Mannschaft, Sven Steinfort und seine Jennifer das Ja-Wort. Das frisch vermählte Paar, dass seit rund fünf Jahren zusammen ist, erwarten eine Tochter. 

Vorsitzender Jürgen Schick beglückwünscht das junge Paar: "Ich wünsche Sven und Jennifer alles erdenklich Gute, vor allem Gesundheit! Und freuen uns, dass die SFB-Familie bald um ein Mitglied erweitert wird." 

 

Die Spieler der zweiten Mannschaft ließen es sich nicht nehmen direkt vor Ort zu gratulieren, natürlich standesgemäß in blau und weiß. Lieber Steini, wir hoffen Ihr hattet einen tollen Tag und wünschen euch für eure gemeinsame Zukunft alles Gute! 

Kein Trainings- und Spielbetrieb im NOVEMBER


Symbolbild
Symbolbild

Auf Anordnung der Landesregierung Nordrhein-Westfalen schließt die Stadt Monheim am Rhein ab Montag, dem 02. November 2020 bis einschließlich 30. November 2020 alle städtischen Sporteinrichtungen. Dies betrifft alle Sporthallen und Sportplätze, also auch das MEGA-Stadion, die BSA Europaallee und natürlich auch die von den Sportfreunden Baumberg genutzten Hallen.

 Sobald ein Trainingsbetrieb wieder möglich ist, informieren wir über die bekannten Kanäle.

Bleibt gesund!

NIederrheinPOKAL:  PokalSpiel fällt aus!


Das Niederrheinpokalsspiel am Samstag wurde von den Gastgebern wegen Coronafällen in der Mannschaft abgesagt. Somit war das Spiel in TV Jahn Hiesfeld vorläufig das letzte Spiel vor der geplanten Aussetzung des Spielbetriebes ab kommenden Montag. Bleibt alle gesund. Wir halten Euch auf dem Laufenden. 

Ein Nachholtermin steht aktuell noch nicht fest. 

OBERLIGA: Verdienter KAMPFSIEG beim tv jahn hiesfeld


Robin Hömig führt die Torschützenliste in der Oberliga Niedderrhein mit  11 Treffern an. (Foto: Deutzmann / Archiv)
Robin Hömig führt die Torschützenliste in der Oberliga Niedderrhein mit 11 Treffern an. (Foto: Deutzmann / Archiv)

Trotz langer Anreise und obwohl das Spiel kurzfristig auf Kunstrasen stattfand, gelang den Sportfreunden Baumberg ein Auftakt nach Maß.

Trainer Salah El Halimi tauschte im Vergleich zum Heimspiel gegen Sterkrade Nord auf vier Positionen. Neben einer neuformierten Viererkette, standen Tim Knetsch und Robin Hömig wieder in der Startelf. Darüber hinaus gab der erst 18-jährige Milan Burovac sein Startelf-Debüt in der Oberliga Niederrhein. Roberto Guirino feiert sein Comeback nach sechs-monatiger Verletzungspause. 

OBERLIGA: Chance auf Wieder- gutmachung - für beide!


Nicht hadern - Weitermachen! (Foto: Deutzmann / Archiv)
Nicht hadern - Weitermachen! (Foto: Deutzmann / Archiv)

Nicht hadern - Weitermachen, lautet die Devise für die Männer von Trainer Salah El Halimi wenn es am Sonntag um 15 Uhr für unsere Mannschaft in der Oberliga Niederrhein beim TV Jahn Hiesfeld in Dinslaken weitergeht.

Jahn Hiesfeld steht mit 7 Punkten in 8 Spielen auf Rang 20. Am vergangenen Mittwoch kassierte das von Marcus Behnert trainierte Team beim SC Velbert eine 0:4 Niederlage. Nach der 2:3 Niederlage unserer Sportfreunde am vergangenen Mittwoch, ist es demnach nicht nur für unsere Elf die Chance auf Wiedergutmachung, sondern auch für die Gastgeber.

Eine schwere Aufgabe für unsere Jungs gegen eine sehr erfahrene Truppe mit viel Qualität. Fehlen werden weiterhin Kosi Saka, Bora Gümüs (beide Rotsperre) und die Verletzten Patrick Salata, Dominik Cikac, Vojno Jesic, Ben Harneid und Oguz Ayan.  

SFB verlieren Top-Spiel in Velbert mit 2:3


Salah El Halimi nach dem Spiel in Velbert niedergeschlagen (Foto: Deutzmann / Archiv)
Salah El Halimi nach dem Spiel in Velbert niedergeschlagen (Foto: Deutzmann / Archiv)

Das Spitzenspiel der Oberliga Niederrhein begann für die SSVg. Velbert im neuen Stadion Velbert nach Wunsch. Schon in der 13. Minute schoss Jesse Weißenfels die Gastgeber in Führung und erzielte sein sechstes Saisontor im siebten Spiel. In der ersten Hälfte war dies der Startschuss für ein Velberter Offensivspiel, mit dem die Sportfreunde alle Mühe hatten. Robert Nnaji in der 36. Minute und Cellou Diallo in der 44. Spielminute stellten den Halbzeitstand her.

Ticket-Vorverkauf startet am Dienstag


Der Ticketvorverkauf für das Meisterschaftsspiel Sportfreunde Baumberg gegen den 1.FC Monheim am Sonntag, den 11.10.2020 startet ab Dienstag, den 06.10.2020 und läuft bis Freitag, den 09.10.2020 im Vereinsheim an der Sandstraße 77a, 40789 Monheim (Öffnungszeiten 18 Uhr bis 21.00 Uhr).

 

Die Zuschauerzahl ist für das Spiel begrenzt. Es wird empfohlen die Tickets im Vorverkauf zu erwerben.

 

Die Kassen werden am Sonntag um 13.00 Uhr geöffnet. Aufgrund des zu erwartetenden Zuschauerandrangs wird um ein frühzeitiges Erscheinen gebeten. Die erweiterten Hygieneregeln sind einzuhalten.

Euer
Jürgen Schick

Oberliga: Kantersieg gegen 1. FC Mönchengladbach


Robin Hömig bejubelt mit Louis Klotz seinen siebten Saisontreffer (Foto: Deutzmann)
Robin Hömig bejubelt mit Louis Klotz seinen siebten Saisontreffer (Foto: Deutzmann)

Den Sportfreunden Baumberg gelang am gestrigen Samstag gegen Aufsteiger 1. FC Mönchengladbach ein 6:0 (3:0) Kantersieg durch Tore von Ayan (2.), Hömig (5., 58. und 66.), Daour (8.) und Burovac (71.). Die SFB setzen sich, zumindest bis zum heutigen Sonntag, wieder an die Tabellenspitze der Oberliga Niederrhein.

OBERLIGA: Sportfreunde verlieren Top-Spiel gegen Bocholt


Robin Hömig nach dem Spiel niedergeschlagen während die Gäste feiern. (Foto: Deutzmann)
Robin Hömig nach dem Spiel niedergeschlagen während die Gäste feiern. (Foto: Deutzmann)

Er war erneut der Dreh- und Angelpunkt im Baumberger Spiel: Robin Hömig saß nach dem Schlusspfiff niedergeschlagen und erschöpft auf dem Kunstrasen des MEGA Stadions, während die Spieler des 1. FC Bocholt nur wenige Meter hinter ihm die Bigpoints ausgelassen feierten. Der Favorit aus Bocholt hatte das Spiel mit 2:3 in allerletzter Minute gewonnen und in der Schlussphase eine 2:1-Führung der Gastgeber gedreht. „Bitter! Schade!“ kommentierte Salah El Halimi sichtlich berührt nach dem Spiel die Niederlage.

OBERLIGA: Aufstiegsaspirant Bocholt kommt


Schwabke (Bild), Hinsenkamp oder doch Wickl? Wer hütet am Mittwoch das SFB-Tor? (Foto: Deutzmann)
Schwabke (Bild), Hinsenkamp oder doch Wickl? Wer hütet am Mittwoch das SFB-Tor? (Foto: Deutzmann)

„Wir genießen den Platz an der Sonne, aber die Tabellenführung ist nur eine Momentaufnahme und wir haben eine lange Saison vor der Brust.“, mahnt SFB-Trainer Salah El Halimi vor dem Spitzenspiel gegen den Tabellendritten aus Bocholt vor zu viel Euphorie. Am Mittwoch (Anstoß 19:30 Uhr) empfangen die Sportfreunde den Aufstiegsaspiranten vom Hünting im MEGA Stadion und ein echtes Top-Spiel wirft seine Schatten voraus.

SFB-PREMIUMPARTNER:


SF Baumberg TV


6:0-Kantersieg gegen den 1. FC Mönchengladbach:

Salah El Halimi vor dem SPiel beim FC KRay im Interview:



sponsoren & Partner